Ein Baustellen-Hinweisschild an der Autobahn. © picture alliance / Arno Burgi Foto: Arno Burgi

A24: Sperrung nachts wegen Bauarbeiten zwischen Suckow und Parchim

Stand: 22.03.2021 22:53 Uhr

Autofahrer auf der A24 in Richtung Hamburg müssen sich seit Montagabend auf Behinderungen einstellen. Immer nachts wird zwischen Suckow und Parchim gebaut - und die Autobahn dafür gesperrt.

Die Fahrbahndecke muss erneuert werden. Dazu werden die mehrere Quadratmeter großen Betonplatten herausgefräst und ein neuer Fahrbahnbelag aufgetragen werden. Gebaut wird immer an vier Tagen pro Woche - von montags bis freitags zwischen 19 und 6 Uhr.

Umleitung über B321 bis Anschlussstelle Parchim

An Feiertagen wie etwa Ostermontag und Pfingstmontag sollen die Arbeiten ruhen. Ende Juni soll die neue Fahrbahn fertig sein und für den Verkehr freigegeben werden. Die Umleitung führt ab der Ausfahrt Suckow unter anderem über die B321 bis zur Anschlussstelle Parchim. Sie ist ausgeschildert.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 22.03.2021 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Eine Impfdosis und eine Spritze © Colourbox Foto: Beneda Miroslav

Landkreis Rostock: Impfdosen auf dem Müll

Im Landkreis Rostock wird die Buchung der Impftermine anscheinend zum Problem. Impfstoff musste deshalb vernichtet werden. mehr