Archiv

Nachrichten zum Thema Flüchtlinge

Ein "I" Informationsschild vor der Landesflagge von Mecklenburg-Vorpommern © fotolia.com Foto: Thaut Images

Mecklenburg-Vorpommern-Guide for Refugees

09.11.2015 06:00 Uhr

Who are the most important contacts for refugees in Mecklenburg-Vorpommern? NDR.de gathered all information for refugees in the eastern federal state at the Baltic Sea. mehr

Ein "I" Informationsschild vor der Landesflagge von Mecklenburg-Vorpommern © fotolia.com Foto: Thaut Images

Hilfe für Flüchtlinge in Mecklenburg-Vorpommern

09.11.2015 06:00 Uhr

Sie sind als Flüchtling nach Mecklenburg-Vorpommern gekommen? Dann haben Sie jetzt vielleicht viele Fragen. Auf diesen Seiten finden Sie Informationen in Leichter Sprache. mehr

Ein "I" Informationsschild vor der Landesflagge von Mecklenburg-Vorpommern © fotolia.com Foto: Thaut Images

Hilfe für Flüchtlinge in Mecklenburg-Vorpommern

02.11.2015 12:30 Uhr

Von Asylantrag stellen bis Deutschkurse finden: Das sind wichtige Ansprechpartner und Adressen für Flüchtlinge in Mecklenburg-Vorpommern auf einen Blick. mehr

Flüchtlingskinder müssen Deutsch als Zweitsprache lernen. © NDR

Flüchtlinge: Schulen am Limit

29.09.2015 20:31 Uhr

Die für Flüchtlingskinder notwenigen Sprachklassen sind überlaufen. In Itzehoe ist eine der 100 Schulen in Schleswig-Holstein, die Deutsch als Zweitsprache anbieten. mehr

Rätsel um toten Flüchtling in Bremen

Rätsel um toten Flüchtling in Bremen

22.09.2015 10:19 Uhr
Panorama 3

Kahsay Mekonen wird tot aufgefunden - laut Ermittlern Selbstmord. Doch es bestehen Zweifel: Ihr Mandant sei bedroht worden, so die Anwältin. Und ein Organhändlerring kommt ins Spiel. mehr

Auf eine Fahrradbrücke im Freihafen ist ein Graffiti mit dem Text "Border no" gemalt. © NDR Foto: Daniel Sprenger

Vom Flüchtling zum Geflüchteten

18.09.2015 12:25 Uhr
Panorama 3

Residenzpflicht und Dublin III sind praktisch außer Kraft gesetzt - es ist, zumindest vorläufig, die Emanzipation der Geflüchteten von der Politik. Ein Kommentar von Kaveh Kooroshy. mehr

Mitarbeiter eines Wachdienstes wehren sich gegen die medizinische Verantwortung in Flüchtlingsunterkünften.

Wachdienst muss Flüchtlinge ärztlich versorgen

08.09.2015 15:31 Uhr

Überforderung, rudimentäre Erste-Hilfe-Kenntnisse, Verständigungsprobleme: Mitarbeiter eines Wachdienstes wehren sich gegen medizinische Verantwortung in Flüchtlingsunterkünften. mehr

Alena Jabarine als Zeyna Mahameed  in der Zentralen Erstaufnahmestelle in Hamburg-Harburg

Notstand im Erstaufnahmelager

08.09.2015 13:44 Uhr

Warmes Willkommen - aber dann? Unsere Reporterin Alena Jabarine hat sich als Flüchtling ausgegeben, mehrere Tage in der Zentralen Erstaufnahmestelle in Hamburg-Harburg verbracht. mehr

Billbrook

Hamburg-Billbrook: Migranten suchen Deutsche

07.09.2015 11:04 Uhr

Viele Flüchtlingsheime liegen in Industriegebieten, abseits der Gesellschaft. Doch ohne Begegnungen ist Integration kaum möglich, eine bessere Verteilung der Flüchtlinge tut Not. mehr

Das Röntgenbild von einer Hand

Jugendliche Flüchtlinge müssen sich ausziehen

30.06.2015 17:11 Uhr

In Hamburg werden minderjährige Flüchtlinge untersucht, vermessen, gewogen - und manchmal nackt in Augenschein genommen. Ziel ist, ihr Alter festzustellen. Kritiker sind empört. mehr

Eine Frau aus der Ukraine und ihr Sohn sitzen vor der Zentralen Ausländerbehörde an der Hammer Straße in Hamburg und warten auf Einlass. © dpa Foto: Marcus Brandt

Flüchtlinge in Norddeutschland

Derzeit kommen viele Geflüchtete aus der Ukraine in den Norden. Auf NDR.de finden Sie Meldungen und Hintergründe rund um das Thema. mehr

Mehr Nachrichten

Eine Ärztin hört die Lunge eines kleinen Jungen mit einem Stethoskop ab. © picture alliance / Zoonar Foto: Robert Kneschke

Erkältungswelle bei Kleinkindern bringt Praxen und Kliniken an die Grenzen

Lange Schlangen vor den Kinderarztpraxen, volle Kinderstationen - in Norddeutschland leiden viele Kinder an Atemwegserkrankungen. mehr