Sendedatum: 26.06.2020 12:00 Uhr

Synapsen: Lasst den Wald in Ruhe!

Eine Milliarde Hektar Bäume anpflanzen im Kampf gegen den Klimawandel? Die industrialisierte Welt braucht den Wald als Kohlenstoffsenke. Weil Käferbefall und Trockenheit ihm zusetzen, werden Nothilfeprogramme aufgesetzt, befallene Bäume gefällt, Douglasien angepflanzt, Totholz schnell rausgeholt. Doch wie sinnvoll ist diese organisierte Waldrettung tatsächlich?

Wissenschaftliche Studien legen nahe, dass der Wald sich selbst heilen kann, wenn man ihn alt werden lässt. Unser Autor Patric Seibel hat einen naturnahen Wald in Lübeck besucht und geht im Gespräch mit Lucie Kluth der Frage nach, welche Rolle Bäume, Boden und verarbeitetes Holz als Klimaretter spielen können.

Ein grünes Waldstück durch das an manchen Stellen das Licht durchbricht. © NDR Foto: Julius Matuschik

(7) Lasst den Wald in Ruhe!

Sendung: Synapsen. Ein Wissenschaftspodcast von NDR Info | 26.06.2020 | 12:00 Uhr | von Lucie Kluth/Patric Seibel
47 Min | Verfügbar bis 26.06.2021

Eine Milliarde Hektar Bäume anpflanzen im Kampf gegen den Klimawandel? Die industrialisierte Welt braucht den Wald als Kohlenstoffsenke. Weil Käferbefall und Trockenheit ihm zusetzen, werden Nothilfeprogramme aufgesetzt, befallene Bäume gefällt, Douglasien angepflanzt, Totholz schnell rausgeholt. Doch wie sinnvoll ist diese organisierte Waldrettung tatsächlich?

Wissenschaftliche Studien legen nahe, dass der Wald sich selbst heilen kann, wenn man ihn alt werden lässt. Unser Autor Patric Seibel hat einen naturnahen Wald in Lübeck besucht und geht im Gespräch mit Lucie Kluth der Frage nach, welche Rolle Bäume, Boden und verarbeitetes Holz als Klimaretter spielen können.

Die Hintergrundinformationen:

Waldwissen: LWF-Merkblatt Nr. 27 - Kohlenstoffspeicherung von Bäumen https://www.waldwissen.net/wald/klima/wandel_co2/lwf_merkblatt_27/index_DE

Waldwissen: Rindenbrüter an Buche: https://www.waldwissen.net/waldwirtschaft/schaden/insekten/fva_rindenbrueter_buche/index_DE

Informationsdienst Wissenschaft: Wald im Wandel - Chancen für Klimaanpassung und Förderung der biologischen Vielfalt https://idw-online.de/de/news731622

Science: Massive effort to document the genetics of European forests bears fruit https://www.sciencemag.org/news/2020/01/massive-effort-document-genetics-european-forests-bears-fruit?utm_campaign=news_daily_2020-01-27&et_rid=488777316&et_cid=3181164

Science: The global tree restoration potential https://science.sciencemag.org/content/365/6448/76

Proceedings of the National Academy of Sciences (PNAS): Role of forest regrowth in global carbon sink dynamics https://www.pnas.org/content/116/10/4382

Science: Preventing European forest diebacks https://science.sciencemag.org/content/365/6460/1388.2/tab-article-info

Uni Würzburg: Neuen Waldschäden richtig vorbeugen https://www.uni-wuerzburg.de/aktuelles/pressemitteilungen/single/news/neuen-waldschaeden-richtig-vorbeugen/

Naturwald Akademie: Alte Wälder gehen gestärkt in Wetterextreme https://naturwald-akademie.org/forschung/studien/alte-waelder-gehen-gestaerkt-in-wetterextreme/

Naturwald Akademie: Kronendach schützt Lebewesen im Wald vor Klimaerwärmung https://naturwald-akademie.org/forschung/studien/kronendach-schuetzt-lebewesen-im-wald-vor-klimaerwaermung/

Naturwald Akademie: Dicke Bäume sind für den Klimaschutz besonders wichtig https://naturwald-akademie.org/forschung/studien/dicke-baeume-sind-fuer-den-klimaschutz-besonders-wichtig

The Royal Society: Positive biodiversity-productivity relationships in forests: climate matters http://dx.doi.org/10.1098/rsbl.2017.0747

Wiley Online Library: Drivers of productivity and its temporal stability in a tropical tree diversity experiment https://onlinelibrary.wiley.com/doi/full/10.1111/gcb.14792

Nature: Global buffering of temperatures under forest canopies doi.org/10.1038/s41559-019-0842-1

Multidisciplinary Digital Publishing Institute (MDPI): Long-Term Abandonment of Forest Management Has a Strong Impact on Tree Morphology and Wood Volume Allocation Pattern of European Beech (Fagus sylvatica L.) https://www.mdpi.com/1999-4907/9/11/704

Naturwald Akademie: Ohne Bewirtschaftung: Buchen werden größer und stabiler https://naturwald-akademie.org/forschung/studien/grosse-und-stabile-buchen/

Informationsdienst Wissenschaft: Wald im Wandel https://idw-online.de/de/news748235

Informationsdienst Wissenschaft: Baumkronen schützen Waldlebewesen vor Klimaerwärmung https://idw-online.de/de/news747300

Informationsdienst Wissenschaft: Dichtes Blätterdach schützt vor steigenden Temperaturen https://idw-online.de/de/news747451

Informationsdienst Wissenschaft: Waldbrände: Naturnahe Mischwälder gegen die Klimakrise https://idw-online.de/de/news745183

Informationsdienst Wissenschaft: Investitionen von Superreichen fördern die Abholzung https://idw-online.de/de/news732071

Informationsdienst Wissenschaft: Nachhaltige Waldbewirtschaftung leistet einen größeren Beitrag zum Klimaschutz als Waldwildnis https://idw-online.de/de/news731102

Informationsdienst Wissenschaft: Tiefer Blick ins Totholz https://idw-online.de/de/news730894

Informationsdienst Wissenschaft: Borkenkäfer: Wissenschaftler schlagen Alarm https://idw-online.de/de/news718431

Informationsdienst Wissenschaft: Sanitärhiebe im Wald: oft vorgeschobener Grund für Holzernte https://idw-online.de/de/news691344

Hintergrundinformationen

Host
Moderatorin Lucie Kluth

Lucie Kluth

Lucie Kluth moderiert Synapsen, den Wissenschaftspodcast von NDR Info. mehr

Weitere Informationen
Ein Grafik eines Gehirns. © NDR

NDR Synapsen: Wissenschaft im Podcast

Wissenschaft ist mehr als eine Schlagzeile. Der Podcast Synapsen geht auf Spurensuche und liefert Fakten und Geschichten zur Forschung. mehr

Kopfhörer mit Smartphone liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia.com Foto: Dmytro Titov

Synapsen: Hier geht's zum Podcast-Abo

Synapsen begibt sich auf Spurensuche und liefert Fakten, Hintergründe und Geschichten zu aktuellen Fragen der Forschung. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Synapsen. Ein Wissenschaftspodcast von NDR Info | 26.06.2020 | 12:00 Uhr

Ein Grafik eines Gehirns. © NDR

NDR Synapsen: Wissenschaft im Podcast

Wissenschaft ist mehr als eine Schlagzeile. Der Podcast Synapsen geht auf Spurensuche und liefert Fakten und Geschichten zur Forschung. mehr

Moderatorin Lucie Kluth

Lucie Kluth

Lucie Kluth moderiert Synapsen, den Wissenschaftspodcast von NDR Info. mehr

Mehr Nachrichten

Eine Person hält einen Corona-Schnelltest in der Hand. © picture alliance/dpa/Fabian Strauch Foto: Fabian Strauch

Corona-Blog: Weiter rückläufige Inzidenzen im Norden

In allen norddeutschen Bundesländern haben sich die Fallzahlen auch am Sonnabend positiv entwickelt. Weitere News im Blog. mehr