Sonnenuntergang auf der Allerbrücke am Mühlenmuseum Gifhorn © NDR Foto: Markus Baatz

Synapsen: Der Schönheit Rätsel

Stand: 29.04.2022 09:00 Uhr

Schönheit setzt nach Kant "Interesseloses Wohlgefallen" voraus - ist also völlig zweckfrei. Doch kann man das messen? Warum finden Menschen unterschiedliche Dinge schön, und gibt es trotzdem Mechanismen dahinter?

Unser Autor Gabor Paal berichtet von der Geschichte der Erforschung unseres Schönheitsempfindens und lässt uns an einem „Gänsehaut-Experiment“ mit Musikstücken teilhaben. Im Gespräch mit Redakteurin Korinna Hennig erklärt er den Unterschied zu Ästhetik und Attraktivität und was die „Big Five“ der Persönlichkeitsmerkmale damit zu tun haben.

Sonnenuntergang auf der Allerbrücke am Mühlenmuseum Gifhorn © NDR Foto: Markus Baatz

(54) Der Schönheit Rätsel

Sendung: Synapsen – ein Wissenschaftspodcast | 29.04.2022 | 14:00 Uhr | von Korinna Hennig/Gabor Paal
63 Min

Schönheit setzt nach Kant "Interesseloses Wohlgefallen" voraus - ist also völlig zweckfrei. Doch kann man das messen? Warum finden Menschen unterschiedliche Dinge schön, und gibt es trotzdem Mechanismen dahinter?

Unser Autor Gabor Paal berichtet von der Geschichte der Erforschung unseres Schönheitsempfindens und lässt uns an einem "Gänsehaut-Experiment" mit Musikstücken teilhaben. Im Gespräch mit Redakteurin Korinna Hennig erklärt er den Unterschied zu Ästhetik und Attraktivität und was die „Big Five“ der Persönlichkeitsmerkmale damit zu tun haben.

Die Hintergrundinformationen

• Buch von Gábor Paál: Was ist schön? Die Ästhetik in allem.

• Max-Planck-Institut für Emprische Ästhetik

• Schlüsselexperimente zur Rolle des Präfrontalen Cortex für ästhetische Urteile in der National Library of Medicine

• Negative Affekte können Schönheitserleben begünstigen: Cambridge University Press

• Einfluss der Persönlichkeit auf ästhetische Vorlieben: Oxfordhandbooks

• Wann hässlich schön ist: Spektrum vom 21.08.2021

• "Bewegtsein" als ästhetische Emotion: National Library of Medicine

Die Hintergrundinformationen

 

Weitere Informationen
Ein Grafik eines Gehirns. © NDR

NDR Synapsen: Wissenschaft im Podcast

Wissenschaft ist mehr als eine Schlagzeile. Der Podcast Synapsen geht auf Spurensuche und liefert Fakten und Geschichten zur Forschung. mehr

Eine junge Frau mit Kopfhörern sitzt auf dem Sofa und hält ein Handy. © photocase Foto: 2Design

Synapsen: Hier geht's zum Podcast-Abo

Synapsen begibt sich auf Spurensuche und liefert Fakten, Hintergründe und Geschichten zu aktuellen Fragen der Forschung. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Synapsen – ein Wissenschaftspodcast | 30.04.2022 | 20:15 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Bildung

Wissenschaft

Mehr Nachrichten

Kerzen und Blumen stehen und liegen im Bahnhof Brokstedt in einem Wartehäuschen. Bei einer Messerattacke in einem Regionalzug von Kiel nach Hamburg waren am 25.01.2023 in Brokstedt zwei junge Menschen getötet und weitere verletzt worden. © picture alliance/dpa Foto:  Daniel Bockwoldt

Brokstedt: Fraktionen von CDU und Grünen präsentieren Zehn-Punkte-Papier

CDU und Grüne fordern mehr Personal für die Justiz, mehr Opferschutz und Gewaltprävention. Der Opposition kritisiert das Papier. mehr