Eine Maske liegt auf einem Schultisch. © picture alliance / Eibner-Pressefoto | Fleig Foto: Fleig / Eibner-Pressefoto

Deutlich mehr Corona-Infektionen bei Hamburger Schülern

Stand: 28.01.2022 06:00 Uhr

Wie befürchtet steigen die Zahlen der Corona-Infektionen auch bei Schülerinnen und Schülern in Hamburg. Nach den neuesten Zahlen der Schulbehörde haben sie sich innerhalb einer Woche mehr als verdoppelt - auf über 10.000.

Besonders stark gestiegen sind die nachgewiesenen Infektionen demnach bei den 5- bis 9-Jährigen. In der vergangenen Woche nahm die Zahl um fast 2.500 Fälle zu, auf jetzt 4.049. Die Sieben-Tage-Inzidenz schnellte in dieser Altersgruppe auf 4.616 hoch.

Inzidenz auch bei 10- bis 19-Jährigen bei über 4.000

Sie überholte sogar die Inzidenz bei den 10- bis 19-Jährigen. Diese war in der Woche davor noch höher als bei den Jüngeren, jetzt liegt sie mit 4.101 auf Platz 2. Zum Vergleich: Die Inzidenz bei allen Hamburgerinnen und Hamburgern liegt bei knapp 2.125.

Schulklassen mit mehr als zehn Fällen

Insgesamt wurden für rund 4,2 Prozent der insgesamt rund 256.000 Schülerinnen und Schüler Covid-Infektionen gemeldet. Der starke Anstieg bei den Kindern und Jugendlichen deckt sich auch mit den Erfahrungen vieler Eltern. Es gibt Schulklassen, aus denen bis zu zehn bestätigte Corona-Fälle gemeldet werden.

Mehr als ein Prozent der Schulbeschäftigten infiziert

Ob es jetzt vermehrt auch zu Infektionen innerhalb von Schulen kommt, konnte die Schulbehörde noch nicht sagen. Angestiegen ist auch die Zahl der infizierten Lehrkräfte. Insgesamt sind laut Behörde bis zum 23. Januar 395 infizierte Schulbeschäftigte gemeldet worden, das ist mehr als ein Prozent.

Weitere Informationen
Ein Corona-Schnelltest liegt in einer Federmappe. © picture alliance / Eibner-Pressefoto | Weber / Eibner-Pressefoto

Corona: SchülerInnenkammer für Präsenzpflicht in Hamburg

Zu Hause lässt sich die Qualität des Unterrichts nicht so erreichen, wie beim Unterricht in der Schule, meinen die Schülerinnen und Schüler. (26.11.2021) mehr

Ties Rabe (SPD), Hamburgs Schulsenator, während einer Landespressekonferenz. © Screenshot

Präsenzpflicht an Hamburger Schulen bleibt trotz Corona-Rekorden

Zur Bewertung der Lage sei vor allem der Blick auf die tatsächlich erkrankten Kinder und Jugendliche relevant, sagte der Schulsenator. (18.01.2022) mehr

Ein Sportlehrer und Schüler mit Corona-Masken machen Übungen in einer Sporthalle © picture alliance / dpa Foto: Thomas Frey

Corona: Sportunterricht an Hamburgs Schulen mit Maske

Außerdem sollen sich auch geimpfte und genesene Schüler künftig dreimal pro Woche testen. Das teilte die Schulbehörde mit. (12.01.2022) mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 28.01.2022 | 06:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Schule

Coronavirus

Mehr Nachrichten aus Hamburg

2Welten © jwm.berlin

"Sound of Peace" in Hamburg: Jetzt im Livestream

Elf Stunden lang wird das Museumsschiff "Rickmer Rickmers" zur Konzertbühne. NDR.de überträgt die Konzerte im Livestream. Video-Livestream