Eine Person mit blauen Handschuhen hält ein Abstrichstäbchen in der Hand. © photocase Foto: Luisrojas

Coronavirus: 162 Neuinfektionen in Hamburg registriert

Stand: 18.10.2020 15:41 Uhr

Die Zahl der registrierten Corona-Fälle in Hamburg ist innerhalb eines Tages um 162 gestiegen. In den Krankenhäusern der Stadt werden nach Angaben vom Sonntag 59 Corona-Patientinnen und -Patienten behandelt.

Seit Beginn der Pandemie haben sich nach Angaben der Hamburger Gesundheitsbehörde insgesamt 9.908 Menschen mit dem Virus infiziert. Demnach können inzwischen etwa 7.700 Menschen in der Hansestadt als genesen angesehen werden. Der so genannte Inzidenzwert liegt aktuell bei 49,8. Gemeint ist die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche. Ab einem Wert von 50 wird es voraussichtlich zu weiteren Einschränkungen kommen. Am Freitagnachmittag gab der Senat bereits mehrere Verschärfungen der Regeln bekannt.

241 Menschen bisher gestorben

In Hamburger Krankenhäusern werden den Angaben von Sonntag zufolge derzeit 59 Corona-Patientinnen und -Patienten behandelt. Weiterhin 17 dieser Patientinnen und Patienten befinden sich auf Intensivstationen. Insgesamt sind bislang 241 Menschen im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gestorben.

 

Hinweis: Die Zahlen in der oberen Grafik basieren auf den Daten des Robert Koch-Instituts (RKI). Sie sind am Vortag des jeweils angegebenen Datums ans RKI übermittelt worden. Die Werte können von den Angaben der Bundesländer leicht abweichen. Gerade an Wochenenden melden die Gesundheitsämter die Zahlen der Neuinfektionen nicht zuverlässig ans RKI.

 

Telefon-Hotline für Fragen zum Coronavirus

Allgemeine Fragen zum Coronavirus werden unter der Telefon-Hotline 040 / 428 284 000 beantwortet. Bei auftretenden grippeähnlichen Symptomen in Verbindung mit Kontakt zu erkrankten Personen sollte der Hausarzt oder der Arztruf 116117 telefonisch kontaktiert werden.

Weitere Informationen
Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Helgolands grünes Mittelland mit der Nordseeklinik und dem großen Hafengebiet in der Ferne © picture alliance Foto: Michael Narten

Corona-Ticker: Strengere Regeln für Helgoland-Urlauber

Ab Montag dürfen nur noch Touristen kommen, die einen aktuellen negativen Corona-Test vorweisen. Mehr Corona-News im Ticker. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 18.10.2020 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Ein Fächer mit der Aufschrift "Wir sind es wert." liegt auf einem Tisch © picture alliance / dpa Foto: Arne Immanuel Bänsch

Positive Reaktionen nach Tarifeinigung im öffentlichen Dienst

Die Beschäftigten im öffentlichen Dienst bekommen mehr Geld. In Hamburg wird die Einigung weitgehend begrüßt. mehr

Einsatzkräfte der Polizei kontrollen die Einhaltung der Maskenfplicht in einer U-Bahn. © TNN

Kontrolle in U- und S-Bahnen: 330 Verstöße gegen Maskenpflicht

In Hamburg sind am Samstagabend etwa 23.000 Fahrgäste von U- und S-Bahnen kontrolliert worden. Es ging um die Maskenpflicht. mehr

Passanten tragen an den Landungsbrücken Masken. Im Hintergrund ist die Elbphilharmonie zu sehen. © picture alliance/Georg Wendt/dpa

Schärfere Corona-Regeln in Hamburg treten Montag in Kraft

Im privaten Bereich und in der Gastronomie dürfen sich nur noch bis zu zehn Menschen aus maximal zwei Haushalten treffen. mehr

Kunden in einem Hamburger Einkaufszentrum. © NDR Foto: Karsten Sekund

Verkaufsoffener Sonntag: Kunden in Hamburg zurückhaltend

In Hamburg ist ein verkaufsoffener Sonntag nachgeholt worden. Doch die Corona-Pandemie und Regenwetter hielten viele Kunden ab. mehr