Blick auf den Hamburger Hafen. © picture alliance / Eibner-Pressefoto

311 neue Corona-Fälle in Hamburg - Inzidenzwert steigt weiter

Stand: 27.08.2021 12:04 Uhr

Nach Angaben der Sozialbehörde sind am Freitag 311 neue Corona-Fälle in Hamburg registriert worden. Das sind 40 Neuinfektionen mehr als am Donnerstag und 72 mehr als am Freitag vor einer Woche.

Seit Beginn der Pandemie wurden laut Sozialbehörde insgesamt 84.708 Menschen in der Hansestadt positiv auf das Coronavirus getestet. Nach Schätzungen des Robert Koch-Instituts können inzwischen etwa 79.500 Menschen in Hamburg als genesen angesehen werden.

Inzidenzwert bei 87,1

Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner in den zurückliegenden sieben Tagen stieg von 83,3 am Donnerstag auf 87,1 am Freitag. Vor einer Woche lag der Inzidenzwert bei 87,3.

112 Corona-Patienten in Hamburgs Kliniken

Derzeit werden in den Hamburger Krankenhäusern den Angaben zufolge 112 Corona-Patientinnen und -Patienten behandelt, 43 davon werden auf Intensivstationen versorgt. Seit Beginn der Pandemie sind laut RKI in der Hansestadt insgesamt 1.641 Menschen in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gestorben.

Weitere Informationen
Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Logo und das Gebäude des Hauptsitzes der Weltgesundheitsorganisation in Genf © dpa-Bildfunk Foto: Salvatore Di Nolfi, KEYSTONE/dpa

Coronavirus-Blog: WHO berät über internationalen Gesundheitsnotstand

Die Entscheidung selbst wird voraussichtlich frühestens am Montag bekannt gegeben. Der Freitag im Blog. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 27.08.2021 | 12:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Coronavirus

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Ein frisch vermähltes Brautpaar zeigt nach der Eheschließung die Eheringe. © Rolf Vennenbernd/dpa

Hamburger Standesämter bieten weniger Termine für Trauungen an

Die Zahl der Eheschließungen ist in Hamburg zuletzt gesunken. Viele Paare weichen offenbar auf das Umland aus. mehr