Menschen gehen an der Außenalster in Hamburg spazieren. © Markus Scholz Foto: picture alliance / dpa

144 neue Corona-Fälle in Hamburg - 14 Todesfälle

Stand: 19.09.2021 12:08 Uhr

Nach Angaben der Sozialbehörde sind am Sonntag 144 neue Corona-Fälle in Hamburg registriert worden. Das sind 11 Neuinfektionen mehr als am Sonntag vor einer Woche, aber 6 weniger als am Sonnabend.

Seit Beginn der Pandemie sind demnach in der Hansestadt bis Sonnabend insgesamt 1.691 Menschen in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gestorben. Das sind 14 Fälle mehr als zuletzt gemeldet.

In den Hamburger Krankenhäusern werden laut Sozialbehörde - mit Stand von Freitag - 132 Corona-Patientinnen und -Patienten behandelt. 48 davon werden auf Intensivstationen versorgt.

Inzidenzwert bleibt unter 70

Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner in den zurückliegenden sieben Tagen stieg leicht - von 67,4 am Sonnabend auf 68,0 am Sonntag. Vor einer Woche hatte der Inzidenzwert noch bei 84,6 gelegen.

Insgesamt wurden laut Sozialbehörde seit Beginn der Pandemie 89.711 Menschen in Hamburg positiv auf das Coronavirus getestet. Nach Schätzungen des Robert Koch-Instituts (RKI) können inzwischen etwa 83.500 Menschen in Hamburg als genesen angesehen werden.

Weitere Informationen
Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Eine mit dem Coronavirus infizierte Frau sitzt auf ihrem Bett. © picture alliance/dpa/Sebastian Gollnow Foto: Sebastian Gollnow

Corona-News-Ticker: MV will Isolationspflicht-Ende beschließen

Gesundheitsministerin Drese schlägt als Datum den 12. Februar vor. Weitere Corona-News im Live-Ticker. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 19.09.2021 | 13:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Coronavirus

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Am Gruner + Jahr-Verlagshaus am Baumwall hängt das Logo von RTL Deutschland. © picture alliance/dpa Foto: Markus Scholz

Gruner+Jahr-Zeitschriften: RTL streicht rund 700 Arbeitsplätze

Der neue Eigentümer des Verlags will 13 Marken im Portfolio behalten. Die anderen Titel werden eingestellt oder verkauft. mehr