Gefragte Elefantendame tippt auf EM-Sieg für Deutschland

Stand: 28.06.2021 11:00 Uhr

Gutes Omen für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft: Die Elefantendame "Yashoda" im Hamburger Tierpark Hagenbeck tippt auf einen Sieg der deutschen Nationalmannschaft im EM-Achtelfinale am Dienstag gegen England.

Die 42 Jahre alte Leitkuh hat sich bei dieser Fußball-Europameisterschaft als Orakel bewährt: Bei allen drei Gruppenspielen der deutschen Elf hatte sie richtig gelegen. Die Elefantin orakelt, indem sie die jeweilige Flagge des EM-Teilnehmers aus einem Weidenkorb zieht - am Montag griff sie nach Schwarz-Rot-Gold. Viele Deutschlandfans, die für das Orakel extra angereist waren, freuten sich. "Ich denke mal, damit können wir alle leben", sagte Tierpfleger Michael Schmidt unmittelbar nach der Auswahl der Fahnen.

Vor dem Ungarn-Spiel griff sie sich beide Flaggen

Yashodas letzter Coup war ein Unentschieden gegen Ungarn am Mittwoch, wo sie vorab gleich beide Flaggen aus dem Korb rüsselte und somit ein Remis vorhersagte - und in der Tat endete das Spiel mit 2:2.

Die Pfleger des Tierparks vermuten, dass die Wurzel des hellseherischen Erfolgs der Dickhäuterin auf ihren sozialen Kompetenzen beruht. "Sie ist ein friedfertiges, soziales Familienmitglied in dieser asiatischen Elefantenherde", sagte Pfleger Thorsten, der die Elefantenkuh seit mehr als 20 Jahren betreut. Pfleger Christian betonte: "Yashoda ist eine sehr gute Mutter gewesen, nun ist sie in der Großmutter-Rolle. Sie erzieht die Halbstarken und zeigt ihnen, wie sie mit kleineren Elefanten umzugehen haben."

Yashoda erblickte 1979 in Indien das Licht der Welt. Nachdem sie als einsamer Säugling in der Wildnis gefunden wurde, verbrachte sie die ersten Jahre in einem indischen Zoo, bevor sie 1990 nach Hamburg kam. Seitdem ist sie fünf Mal Mutter geworden und mittlerweile auch Großmutter.

Weitere Informationen
Die Elefantenkuh "Yashoda" wedelt mit der französischen Trikolore, die sie zuvor aus einem Weidenkorb gezogen hatte. © picture alliance / dpa Foto: Georg Wendt

Tierpark Hagenbeck: Elefantendame tippt auf Frankreich

Schlechtes Omen für die deutsche Fußball-Nationalelf: Das sogenannte Elefantorakel "Yashoda" sagt einen Sieg Frankreichs voraus. (14.06.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 28.06.2021 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Demonstranten stehen auf der Klimastreikdemonstration von "Fridadys for Future" bereit zu einem Umzug durch die Hamburger Innenstadt. © picture alliance / dpa Foto: Markus Scholz

"Fridays for Future": Tausende demonstrieren in Hamburg

Mehr als 26.000 Anhänger der Klimaschutzbewegung zogen durch die Innenstadt. Prominente Musiker wie Jan Delay unterstützten sie. mehr