Ein Angeklagter verbirgt sein Gesicht hinter einem Ordner. © NDR Foto: Elke Spanner
Ein Angeklagter verbirgt sein Gesicht hinter einem Ordner. © NDR Foto: Elke Spanner
Ein Angeklagter verbirgt sein Gesicht hinter einem Ordner. © NDR Foto: Elke Spanner
AUDIO: Prozess um Einbruch bei Blin: Täter zu Haftstrafe verurteilt (1 Min)

Täter nach Einbruch bei Hamburger Boxer Blin verurteilt

Stand: 20.01.2023 16:29 Uhr

Der Hamburger Boxer Jürgen Blin machte noch im hohen Alter Schlagzeilen, als er im Lotto gewann. Dann aber kamen Einbrecher in sein Bergedorfer Haus. Einer der mutmaßlichen Täter wurde am Freitag vom Amtsgericht Bergedorf zu zwei Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt.

In den Siebzigern wurde Jürgen Blin durch seinen legendären Kampf in der Schweiz gegen Muhammad Ali berühmt. In den letzten Jahren war es ruhig geworden um die Box-Legende und den früheren Europameister im Schwergewicht aus Hamburg. Bis er im Lotto über eine Million Euro gewann. Das sprach sich herum - auch bis zu einer Einbrecherbande.

Videokamera filmt Einbrecher

Im August 2020 stiegen die Einbrecher in das Haus von Blin nahe der Boberger Dünen ein. Sie fanden Schlüssel zu zwei Tresoren, in denen 220.000 Euro lagen - es war ein Teil des Lottogewinns. Was sie nicht wussten: Eine Videokamera hatte im Haus alles gefilmt. Durch eine Öffentlichkeitsfahndung kam die Polizei auf die mutmaßliche Bande.

Prozess unter Ausschluss der Öffentlichkeit

Der jetzt angeklagte 55-Jährige hatte vor der Polizei gestanden. Auch vor dem Amtsgericht wollte er gestehen. Zu seinem Schutz wurde die Öffentlichkeit ausgeschlossen, denn zwei Mittäter sind noch unbekannt. Der Angeklagte sollte sich nicht in Gefahr bringen, indem er öffentlich seine Mittäter benennt. Das Urteil hat Boxlegende Jürgen Blin nicht mehr erlebt, er verstarb 2022.

Weitere Informationen
Jürgen Blin (l.) 1971 im Kampf gegen Ali © imago images / Horsmüller

Hamburger Boxidol Jürgen Blin: Adrenalin pur im Kampf gegen Ali

Er kam von ganz unten und trat sogar gegen den "Größten" an: Der Hamburger Boxer Jürgen Blin forderte am 26. Dezember 1971 Muhammad Ali heraus. Sieben Runden hielt er durch. (26.12.2022) mehr

Jürgen Blin © IMAGO / Opokupix

Er kämpfte gegen Ali - Trauer um Ex-Boxer Jürgen Blin

Er kämpfte einst gegen Muhammad Ali und war in den 1970er-Jahren einer der besten Boxer Deutschlands. Nun ist Jürgen Blin im Alter von 79 Jahren gestorben. (08.05.2022) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 20.01.2023 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Ein Polizeiwagen in der Hamburger Meister-Francke-Straße. Dort wurde eine Frau niedergestochen. © City News TV

Barmbek-Nord: Frau mit Messer attackiert - Polizei sucht Täter

Die 35-Jährige ist nach einer Not-Operation außer Lebensgefahr. Bei dem Angreifer soll es sich laut Polizei um ihren Ex-Partner handeln. mehr