Stand: 26.11.2019 20:09 Uhr

Polizei präsentiert mutmaßliche Einbrecher-Beute

Die Hamburger Polizei hat am Dienstag eine ganze Reihe von Schmuckstücken präsentiert, die vermutlich aus Einbrüchen stammen und ihren Besitzern und Besitzerinnen bislang nicht zugeordnet werden konnten. Sie wurden bei zwei 63 Jahre alten Männern sichergestellt.

Einbruch in Eidelstedt

Die beiden waren am vergangenen Donnerstag auf der Veddel gefasst worden. Zuvor waren sie offenbar in Eidelstedt über ein aufgehebeltes Fenster in ein Einfamilienhaus eingestiegen und anschließend mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Halstenbek gefahren, um dort ein Wohngebiet zu erkunden.

50 Schmuckstücke und Elektroartikel

Gegen einen der Männer lag bereits ein Haftbefehl wegen diverser Einbrüche aus dem Vorjahr vor. Laut Polizei trugen die beiden 63-Jährigen Schraubenzieher, Stirnlampen, Handschuhe und eine größere Summe Bargeld bei sich. In ihrer Wohnung in Wilhelmsburg stellte die Polizei rund 50 Schmuckstücke und Elektroartikel sicher. Jetzt werden die rechtmäßigen Besitzer und Besitzerinnen gesucht. Ob die beiden Männer ihre Einbrüche nur im Raum Hamburg verübten, ist noch unklar.

 

Weitere Informationen
Einbrecher hebelt mit einem Brecheisen ein Fenster auf. © Fotolia.com Foto: sdecoret

Schutz vor Einbruch: So werden Haus und Wohnung sicherer

Mit Beginn der dunklen Jahreszeit steigt auch die Einbruchsgefahr. Doch mit dem richtigen Verhalten und moderner Sicherheitstechnik lassen sich viele Einbrecher abschrecken. (17.10.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 26.11.2019 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Viren schweben vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia,photocase Foto: rclassen

Negativ-Rekord: 276 Corona-Neuinfektionen in Hamburg

So viele Neuinfektionen wie noch nie seit Ausbruch der Corona-Pandemie: Am Freitag gibt es eine Sondersitzung des Hamburger Senats. mehr

NDR 90,3 Stadtreporter Karsten Sekund berichtet von Unsicherheiten auf dem Heiligengeistfeld. Wenige Tage vor Start des Winterdoms ist noch nicht bekannt, ob er stattfinden kann. © NDR Foto: Karsten Sekund

Schausteller hoffen noch auf den Winterdom

Auf dem Heiligengeistfeld wird trotz der steigenden Corona-Zahlen aufgebaut. Eine Entscheidung steht noch aus. mehr

Ties Rabe (SPD), Hamburgs Schulsenator, verteilt zum Projektstart "Buchstart 4 1/2" Bücherrucksäcke an Kita-Kinder. © dpa-Bildfunk Foto: Axel Heimken

Hamburg schenkt allen Vierjährigen ein Buch

Bürgermeister Tschentscher, Bildungssenator Rabe und Kinderbuch-Autorin Boie verteilten die ersten Rucksäcke. mehr

Techniker heben einen Fertigteilträger für eine Brücke über die A1 ein. © picture alliance/dpa Foto: Axel Heimken

Vollsperrung: Am Wochenende ist die A1 dran

Ab Freitagabend 58 Stunden kein Verkehr: Betroffen ist der Abschnitt zwischen Billstedt und Moorfleet. mehr