Stand: 30.07.2020 20:35 Uhr

Neuer Radweg in Hamburg-Finkenwerder eröffnet

Finkenwerder hat einen neuen Radweg. Eingeweiht unter anderem von Hamburgs Finanzsenator Andreas Dressel. © NDR Foto: Karsten Sekund
"Ein echter Gewinn": Der neue Radweg in Finkenwerder.

Auf einer früheren Hafenbahntrasse ist ein Radweg quer durch Hamburg-Finkenwerder gebaut worden. Hamburgs Finanzsenator Andreas Dressel (SPD) und der Geschäftsführer der Hafenverwaltung Hamburg Port Authority (HPA), Jens Meier, gaben den Weg am Donnerstag offiziell frei. Die Verbindung führt vom Zentrum Finkenwerders über insgesamt 1,2 Kilometer und über zwei Brücken Richtung alter Süderelbe. "Der neue Geh- und Radweg auf der ehemaligen Hafenbahntrasse ist für Finkenwerder und Umgebung ein echter Gewinn", sagte Dressel.

"Attraktiver Weg ins Zentrum"

Die Hafenbahntrasse, über die beispielsweise Material zum Flugzeugbauer Airbus geliefert wurde, ist bereits vor acht Jahren stillgelegt worden. Danach brauchte man die Trasse nicht mehr. Die HPA und die Stadt einigten sich darauf, dort stattdessen einen Radweg zu bauen.

Die Schienen wurden nach und nach abgebaut und im Februar wurde mit dem Bau des bis zu fünf Meter breiten und asphaltierten Radwegs begonnen. "Die neue Verbindung schafft kurze, attraktive Wege ins Zentrum", sagte Falko Droßmann, Leiter des Bezirks Hamburg-Mitte. Die Trasse sei ein gutes Beispiel für eine bedarfsgerechte Nutzung alter Infrastruktur. Die Kosten belaufen sich den Angaben zufolge auf 800.000 Euro.

Weitere Informationen
Ein temporärer Pop-Up Radweg in Berlin © picture-alliance Foto: Jörg Carstensen/ dpa

Pro und Kontra: Wie gut sind Pop-Up-Radwege?

Hamburg setzt auf Pop-Up-Radwege. Doch sind die wirklich zu begrüßen? Die NDR 90,3 Reporter Karl-Henry Lahmann und Jörn Straehler-Pohl haben unterschiedliche Auffassungen. (18.07.2020) mehr

Ein Radfahrer fährt von links nach rechts, auf dem Boden ein Hinweis auf eine Fahrradstraße und weitere Radfahrer im Hintergrund. © picture alliance / dpa Foto: Michael Bahlo

Rot-Grün einigt sich mit Initiative "Radentscheid Hamburg"

Hamburg will den Radverkehr für Kinder und ältere Menschen sicherer machen. Darauf hat sich die rot-grüne Koalition mit der Volksinitiative "Radentscheid Hamburg" geeinigt. (21.04.2020) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 30.07.2020 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Keeper Ioannis Gelios (l.) von Holstein Kiel rettet vor Simon Terodde vom Hamburger SV © Witters Foto: Valeria Witters

Kiel entführt 1:1 im Nordduell beim HSV und bleibt Zweiter

Die Schleswig-Holsteiner müssen gegen starke Hamburger Schwerstarbeit in der Abwehr verrichten. Mit Glück gelingt ihnen der Punktgewinn. mehr