Stand: 08.12.2020 11:25 Uhr

Neuer Corona-Test startet in Hamburg: Gurgeln statt Stäbchen

Auf dem Hamburger Spielbudenplatz gibt es jetzt eine neue Möglichkeit, sich auf das Coronavirus testen zu lassen. Nach dem Prinzip: Gurgeln statt Wattestäbchen. Das Ergebnis ist laut Betreiber nach 24 Stunden da - per App. Die wichtigsten Fragen und Antworten:

VIDEO: Neuer Corona-Gurgel-Test auf dem Spielbudenplatz (2 Min)

Wie funktioniert der neue Corona-Test?

Anmelden kann man sich für den Test nur per App oder über die Internetseite des Unternehmens Corona Freepass, damit keine Warteschlangen vor dem Test-Container entstehen. Jede Kundin und jeder Kunde hat dann eine Viertelstunde. In dieser Zeit muss man sich erst einmal ausweisen. Denn: Sollte der Test positiv ausfallen, muss die Information an die Gesundheitsämter weitergeleitet werden. Die Testperson bekommt einen kleinen Becher mit einer Kochsalzlösung. Damit muss er oder sie 20 Sekunden lang gurgeln. Die Flüssigkeit geht dann zurück in den Becher und weiter ins Labor. Innerhalb von 24 Stunden soll laut Betreiber ein Ergebnis vorliegen, wiederum per App.

 

Weitere Informationen
Ein Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hält einen Corona-Test am Hamburger Flughafen. © picture-alliance/rtn - radio tele nord

Wo kann ich mich in Hamburg auf Corona testen lassen?

Ob mit oder ohne Symptome - in Hamburg gibt es viele Möglichkeiten, sich auf Covid-19 testen zu lassen. Eine Übersicht. mehr

Ein Handy und eine Dose in die ein Corona-Gurgel-Test in Hamburg abgefüllt werden kann. © picture alliance / rtn

Corona: Unternehmen will mit Gurgel-Test an den Start gehen

Mit Gurgel-Wasser auf Corona testen und das Ergebnis gibt's per App: Im Hamburger Stadtteil St. Pauli wird eine Station aufgebaut. (18.11.2020) mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 08.12.2020 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Simon Terodde vom HSV (l.) im Duell mit Kevin Danso von Fortuna Düsseldorf © imago images/Uwe Kraft

HSV hält die Fortuna auf Distanz - und verteidigt Tabellenführung

Der Hamburger SV war in Düsseldorf das bessere Team, scheute am Ende gegen den Verfolger aber das letzte Risiko. mehr

Hamburgs Finanzsenator Andreas Dressel bei einer Landespressekonferenz. © NDR Foto: Screenshot

Mehr als 5,5 Milliarden Euro Corona-Hilfen in Hamburg

Laut Finanzsenator Dressel stehen weitere 1,5 Milliarden Euro für Unternehmen und Kultureinrichtungen bereit. mehr

Das Hamburger Rathaus © dpa Foto: Christian Charisius

Corona-Tests in der Hamburgischen Bürgerschaft

Verschärfter Lockdown und Risiken durch Virus-Mutationen: Im Rathaus werden nun an Plenartagen Corona-Tests angeboten. mehr

Wohnen in Hamburg: Die Baustelle, auf der 182 Wohnungen für das Hamburger Unternehmen Saga entstehen, aufgenommen vor dem Richtfest für das Gebäude. © dpa-Bildfunk Foto: Daniel Reinhardt

Weniger neue Sozialwohnungen in Hamburg bewilligt

Stadtentwicklungssenatorin Stapelfeldt macht die Corona-Krise dafür verantwortlich. Wohnungsunternehmen sehen auch andere Gründe. mehr