Stand: 15.07.2020 14:43 Uhr

NDR 90,3 gewinnt Hörerinnen und Hörer dazu

Ein Mikrofon im Studio von NDR 90,3.  Foto: Larissa Gumgowski
Mehr als 440.000 Menschen hören insgesamt NDR 90,3.

NDR 90,3 gewinnt Hörerinnen und Hörer in Hamburg dazu. Das zeigt die jüngste Untersuchung zur Radionutzung in Deutschland. Bei der Tagesreichweite von Montag bis Freitag verzeichnet der Stadtsender im Vergleich zur letzten Erhebung ein Plus von 14,4 auf 15,1 Prozent. Damit erreicht NDR 90,3 in Hamburg den zweiten Platz hinter Radio Hamburg mit 21,8 Prozent. Insgesamt hören mehr als 440.000 Menschen NDR 90,3.

Rossbach: "Wir freuen uns, dass unsere Arbeit ankommt"

Sabine Rossbach, Direktorin des NDR Landesfunkhauses Hamburg. © NDR/Marcus Krüger Foto: Marcus Krüger
Sabine Rossbach, Direktorin des NDR Landesfunkhauses Hamburg, dankt ihrem Team für die Arbeit in der Corona-Zeit.

Sabine Rossbach, Direktorin des NDR Landesfunkhauses Hamburg, freut sich über das Ergebnis von NDR 90,3: "Wir haben wieder Hörerinnen und Hörer gewonnen und die Hörerinnen und Hörer hören uns noch länger als sie es schon getan haben. Ich bedanke mich bei meinem wundervollen Team, das diese super Arbeit macht - gerade auch in Corona-Zeiten, wo es für alle ganz schwer war ein gutes Programm mit weniger Menschen zu machen. Wir freuen uns sehr, dass unsere Arbeit offensichtlich bei den Hamburgerinnen und Hamburgern sehr gut ankommt."

Weitere Programme des NDR in Hamburg erfolgreich

Auch die anderen Programme des NDR werden von den Hamburgerinnen und Hamburgern gerne genutzt. NDR 2 liegt in Hamburg auf Platz drei mit einer Tagesreichweite an Werktagen von 14,0 Prozent. Es folgt NDR Info mit 7,2 Prozent. Die Reichweite von N-JOY liegt bei 4,3 Prozent und von NDR Kultur bei 1,8 Prozent.

Knuth: "Ergebnis zeigt tiefe Verwurzelung im Norden"

"Die Ergebnisse zeigen die tiefe regionale Verwurzelung des NDR - ich freue mich sehr über die positive Stabilität der vier NDR Landesprogramme und das Vertrauen der Hörerinnen und Hörer quer durch unser großes Sendegebiet“, sagte NDR Intendant Joachim Knuth.

VIDEO: NDR Radioprogramme sind tief im Norden verwurzelt (1 Min)

Die Media-Analyse wird bundesweit von der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse (agma) erhoben und zeigt die Hörgewohnheiten der deutschen Radionutzer auf.

Weitere Informationen
Ein Mikrofon in einem Radiostudio. © NDR Foto: Janis Röhlig

NDR Radioprogramme sind die Nummer 1 im Norden

5,4 Millionen Menschen hören die Radioangebote des NDR im Sendegebiet - damit liegt der NDR erneut vor den privaten Radioprogrammen. Meistgehörtes Programm bleibt NDR 2. mehr

Marktanteile der Hörfunkprogramme © Media Analyse Radio

ma 2020 Audio II: Radiomarkt im Norden

Wie viele Menschen schalten NDR Info ein, wie viele N-JOY oder NDR 2? Marktanteile und Tagesreichweiten der einzelnen Programme im Vergleich. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 15.07.2020 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Eine Person hält Laborproben. © picture alliance Foto: Peter Steffen

183 neue Corona-Fälle in Hamburg

Die Sozialbehörde hat am Dienstag 22 Corona-Fälle mehr als vor einer Woche registriert. Der Inzidenzwert liegt bei 81,5. mehr