Kräne und Industriebetriebe im Hamburger Hafen. © picture alliance / xim.gs

Klimabilanz: Hamburg verringert CO2-Ausstoß

Stand: 16.11.2021 10:54 Uhr

Hamburg hat seine Klimabilanz in Sachen CO2-Ausstoß verbessert. Den größten Anteil daran hat die Industrie. Das geht aus den neuesten Zahlen vom Statistikamt Nord hervor.

Im Jahr 2019 wurden gut 1,2 Millionen Tonnen Kohlendioxid weniger in die Hamburger Luft geblasen als im Vorjahr. Ein Rückgang von knapp 7,6 Prozent. Betrachtet man die einzelnen Bereiche, dann stehen der Straßen- und der Luftverkehr schlecht da; die Zahlen stiegen hier an. Ganz anders sieht es dagegen in den Bereichen Haushalte, Handel, Dienstleistungssektor und Kleingewerbe aus. Hier verzeichnet die Bilanz einen Rückgang um über zehn Prozent.

Umweltsenator sieht Hamburg auf dem richtigen Weg

Ähnlich sieht es bei der Industrie aus. "Während andere noch demonstrieren und fordern, machen wir unsere Hausaufgaben", sagt Matthias Boxberger vom Hamburger Industrieverband stolz. 10,5 Prozent weniger, 463.000 Tonnen. Das reiche aber nicht, "wir werden entschieden weitermachen", verspricht Boxberger. Insbesondere die Nutzung von grünem Wasserstoff sei ein zentraler Baustein.

Auch Umweltsenator Jens Kerstan (Grüne) sieht Hamburg auf dem richtigen Weg. Der Ausbau der erneuerbaren Energien zeigt ebenso Wirkung wie zum Beispiel bessere Gebäudedämmung.

Weitere Informationen
Ein Frau fotografiert nach Starkregen die Hamburger Elbphilharmonie und schützt dabei ihren Fotoapparat mit einem Regenschirm. © dpa-Bildfunk Foto: Bodo Marks/dpa

Was bedeutet der Klimawandel für Hamburg?

NDR 90,3 und das Hamburg Journal haben in einem Schwerpunkt über die Auswirkungen des Klimawandels auf Hamburg berichtet. mehr

Ein Frau fotografiert nach Starkregen die Hamburger Elbphilharmonie und schützt dabei ihren Fotoapparat mit einem Regenschirm. © dpa-Bildfunk Foto: Bodo Marks/dpa

Klimareport: Hamburg hat Klimaziel von 1,5 Grad schon gerissen

Die Temperatur im Jahresmittel ist in 140 Jahren um 1,7 Grad gestiegen und auch die Zukunftslage wird als "dramatisch" beschrieben. (10.11.2021) mehr

Hochhäuser im Wohnquartier "Stellinger Linse". © NDR Foto: Anja Grigoleit

Quartier "Stellinger Linse" soll 75 Prozent CO2 einsparen

1.500 Wohnungen gibt es in dem Hamburger Wohnquartier aus den 60er-Jahren, das jetzt zum Vorzeigeprojekt werden soll. (04.08.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 16.11.2021 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Ein Corona-Intensivpatient aus Bayern ist in Hamburg am Flughafen Fuhlsbüttel gelandet und wird in einen Rettungswagen verlegt. © picture alliance/dpa/TNN Foto: Steven Hutchings

Zwei Corona-Patienten aus Bayern in Hamburg eingetroffen

Hamburger Kliniken sollen den in der Corona-Krise überlasteten Krankenhäusern im Süden helfen. mehr