Stand: 24.04.2018 16:58 Uhr

Helgoland-Katamaran in Hamburg eingelaufen

Die neue Helgolandfähre der Flensburger Förde Reederei Seetouristik (FRS) ist am Dienstagmorgen im Hamburger Hafen eingelaufen. Gebaut wurde der Katamaran von der Austal-Werft in Cebu auf den Philippinen. Er machte sich im März 2018 auf den Weg und erreichte nun Hamburg. Eigentlich sollte die Fähre schon in der ersten Aprilhälfte in Hamburg ankommen, doch wegen des schlechten Wetters musste ein unplanmäßiger Halt im Süden Spaniens eingelegt werden. Ihren regulären Fährbetrieb zwischen Hamburg und Helgoland nimmt die Fähre am kommenden Sonnabend auf.

Helgoländerin tauft die neue Fähre

Am Freitagvormittag ab 11 Uhr wird das Schiff an den St. Pauli-Landungsbrücken von der Helgoländerin Jana-Pauline Toben getauft. Diese Veranstaltung ist nicht öffentlich. Die Reederer FRS Helgoline bietet aber nach eigenen Angaben einen Facebook-Livestream zu der Taufe an. Am folgenden Tag legt der Katamaran dann erstmals in Richtung Helgoland ab. "Wir freuen uns sehr, den Helgoland-Verkehr planmäßig am Sonnabend aufzunehmen und das Schiff der Öffentlichkeit vorstellen zu dürfen", sagte Birte Dettmers, Geschäftsführerin der FRS Helgoline.

Platz für mehr Passagiere

Auf der neuen Fähre finden 680 Passagiere Platz. Das sind knapp 100 Menschen mehr als auf der alten Fähre, dem "Halunder Jet". Zudem gibt es für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen unter anderem Sitze mit faltbaren Armlehnen, Rollstuhlsitze sowie einen Lift.

Die neue Fähre hat rund 17 Millionen Euro gekostet und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 35 Knoten, also knapp 65 Stundenkilometer. Bis zum Ende der Saison am 8. November 2018 wird die neue Fähre von Hamburg über Wedel und Cuxhaven auf die Nordseeinsel fahren.

Vorgänger fährt jetzt in Amerika

Der Vorgänger des neuen Helgoland-Katamarans, der "Halunder Jet" hatte im Oktober 2017 zum letzten Mal von Hamburg aus Helgoland angesteuert. Nach 14 Jahren und knapp 3.000 Fahrten unterstützt er die zur FRS-Gruppe gehörende Reederei Clipper Navigation im Westen Nordamerikas bei ihren Expansionsplänen.

Eine Entdeckungsreise in Bildern

Weitere Informationen

Inselhopping: Mit dem Katamaran nach Helgoland

Eine neue Fähre pendelt zwischen Föhr, Amrum, Sylt und Helgoland. Dieses Angebot mit dem Katamaran "Adler Cat" wird laut Reederei bereits von vielen Gästen genutzt. (11.04.2018) mehr

Neuer Helgoland-Katamaran kommt nach Hamburg

Der neue Helgoland-Katamaran der Reederei FRS kommt im April nach Hamburg. Er ersetzt den "Halunder Jet", der bis 2017 auf der Strecke Hamburg-Cuxhaven-Helgoland fuhr. (07.03.2018) mehr

Neue Helgoland-Fähre schwimmt schon

Nach dem Aus für den "Halunder Jet" soll dieses Jahr eine neue Fähre Passagiere von Hamburg nach Helgoland bringen. Der Nachfolger lief jetzt auf den Philippinen vom Stapel. (09.01.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 24.04.2018 | 08:41 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:08
Hamburg Journal

Viele Hamburger leiden unter Mieterhöhungen

13.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:54
Hamburg Journal

Millionenbetrug: Bewährung für Bank-Angestellten

13.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:57
Hamburg Journal

Fliegerbombe im Schanzenviertel entschärft

13.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal