Stand: 15.01.2020 06:50 Uhr  - NDR 90,3

Hauptbahnhof bekommt bald fünf neue Zugänge

Bild vergrößern
Rund 500.000 Menschen täglich nutzen den Hamburger Hauptbahnhof.

Es ist nur eine Übergangslösung, bis Deutschlands meistgenutzter Bahnhof in zehn Jahren massiv vergrößert wird, doch sie ist angesichts der Fahrgast-Massen notwendig: Der Hamburger Hauptbahnhof bekommt innerhalb von zwei Jahren zusätzliche Treppen zu den Bahnsteigen. Im Verkehrsausschuss der Bürgerschaft stellte die Deutsche Bahn am Dienstagabend fünf geplante Zugänge im Süden des Bahnhofs vor, die auf fast alle Bahnsteige führen.

"Es sind Provisorien"

"Es sind tatsächlich Provisorien, um erst mal den Verkehrsfluss zu fördern. Insgesamt sind es fünf Treppen", sagte Alexander Schlüsselburg von DB Station und Service. Sie führen zu den Gleisen 3 und 4 der S-Bahn und zu den Bahnsteigen 5/6 , 7/8, 11/12 und 13/14, dem ICE-Bahnsteig und können in zehn Jahren bei der Vergrößerung des Hauptbahnhofs um 15 Meter verschoben werden.

Sie sind 2,40 bis 4 Meter breit - und nicht als Rolltreppen in Betrieb. Von den Bahnsteigen führen sie außerhalb des Bahnhofsdachs auf die Steintorbrücke.

Es drohen Einschränkungen im Zugverkehr

Schon Ende nächsten Jahres soll der Bau fertig sein, doch er behindert den Zugverkehr: "Wir versuchen natürlich vor allen Dingen in den nächtlichen Sperrpausen zu bauen", sagte Schlüsselburg. "Nichtsdestotrotz werden aber auch kurze knackige Sperrzeiten geprüft, um schneller bauen zu können."

Die Abgeordneten im Ausschuss begrüßten die Zusatztreppen, mahnten aber: Das ersetze nicht die spätere Vergrößerung des Hauptbahnhofs um 70 Meter.

Hamburg Hauptbahnhof: Das Herz der Millionenstadt

die nordstory -

Hunderttausende Menschen kommen täglich mit dem Hamburger Hauptbahnhof in Berührung. Die Dokumentation begleitet einige Mitarbeiter, die hinter den Kulissen die Abläufe steuern.

4,35 bei 295 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Weitere Informationen

Neuer S-Bahn-Tunnel? Viel Zustimmung in Hamburg

Das Bundesverkehrsministerium hat einen neuen S-Bahn-Tunnel unter dem Hauptbahnhof vorgeschlagen. In der Hamburger Politik wird die Idee überwiegend begrüßt, auch der Verkehrssenator ist dafür. (15.12.2019) mehr

Hamburger Hauptbahnhof soll erweitert werden

Eine halbe Million Menschen täglich: Der Hamburger Hauptbahnhof ist häufig überfüllt. Entlastung soll langfristig eine Erweiterung bringen. Kurzfristig sollen Aufbauten entfernt werden. (18.10.2018) mehr

U3: 14 Monate Sperrung ab nächstem Herbst

Die Hamburger Hochbahn plant ab Herbst 2020 eine umfangreiche Sanierung der U-Bahn-Linie 3 zwischen Hauptbahnhof und Baumwall. Pendler müssen rund 14 Monate lang mit Einschränkungen rechnen. (30.09.2019) mehr

Neue Servicestelle des HVV am Hauptbahnhof

Die Hamburger Hochbahn hat am Hauptbahnhof eine neue Servicestelle für HVV-Kunden eröffnet. Sie können dort an Schaltern und neugestalteten Automaten Fahrkarten lösen. (96.05.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 15.01.2020 | 07:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:08
Hamburg Journal
03:37
Hamburg Journal
02:36
Hamburg Journal