Ein Fähnchen und ein kleines Windrad mit dem Aufdruck "Die Linke". © dpa Foto: Lino Mirgeler

Hamburger Linke startet in den Bundestagswahlkampf

Stand: 27.06.2021 15:21 Uhr

Die Hamburger Linke ist in den Bundestagswahlkampf gestartet. Das selbstgesteckte Ziel der Partei ist ein zweistelliges Ergebnis in der Hansestadt bei der Wahl im Herbst.

Auf einem Parteitag im Bürgerhaus Wilhelmsburg am Sonntag riefen die Rednerinnen und Redner ihre Partei zur Geschlossenheit auf. "Lasst uns aufhören über Kleinigkeiten zu streiten", sagte Keyvan Taheri, der mit Zaklin Nastic die Doppelspitze der Hamburger Linken bildet. "Wir haben einen gemeinsamen Feind und der steht rechts, liebe Genossinnen und Genossen," so Taheri. Er gab damit den Ton vor - die Hamburger Linke präsentierte sich auf dem Parteitag in Wilhelmsburg wieder als kompromisslos und klassenkämpferisch.

Nastic und Celik auf den ersten beiden Listenplätzen

"Kapitalistische Raubritter ziehen Profite durch Spekulationen auf Kosten der Schwächsten", sagte Nastic, die Spitzenkandidatin der Hamburger Linken für die Bundestagswahl. Der Bürgerschaftsabgeordnete Deniz Celik erklärte, dass die Linke einen grundsätzlichen Politikwechsel wolle: "Dafür braucht es Druck, nicht nur in den Parlamenten, sondern auch auf der Straße, in den Betrieben und in den Bewegungen." Celik steht auf dem zweiten Platz der Landesliste.

Zweistelliges Ergebnis in Hamburg angestrebt

Die Hamburger Linke braucht ein zweistelliges Ergebnis, damit sowohl Nastic als auch Celik in den Bundestag einziehen können. Inhaltlich versteht sich die Hamburger Linke als Friedenspartei. Für die Klimapolitik will sie die Konzerne zur Kasse bitten.

Die Partei fordert einen bundesweiten Mietendeckel, 13 Euro Mindestlohn, Mindesteinkommen statt Hartz IV, eine Vermögenssteuer, kostenlose Busse und Bahnen, ein klimaneutrales Deutschland und ein Stopp für Auslandseinsätze der Bundeswehr.

Weitere Informationen
Zaklin Nastic © picture alliance / dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Nastic Spitzenkandidatin der Hamburger Linken

Hamburgs Linke hat Zaklin Nastic zur Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl im Herbst gewählt. Auf Listenplatz zwei kam Deniz Celik. (27.03.2021) mehr

Keyvan Taheri und Zaklin Nastic, beide Landessprecher der Partei Die Linke in Hamburg, stehen nach ihrer Wahl während des siebten Landesparteitags von Die Linke vor dem Partei-Logo. © picture alliance/dpa Foto: Georg Wendt

Hamburgs Linke hat eine neue Doppelspitze

Zaklin Nastic und Keyvan Taheri führen künftig die Partei. Das entschieden die Delegierten auf einem Parteitag in Hamburg (18.10.2020). mehr

Die Kuppel des Deutschen Bundestages mit dem Wappen von Hamburg. © picture alliance Foto: Daniel Kalker

Bundestagswahl 2021: Nachrichten und Hintergründe aus Hamburg

Die Bundestagswahl findet am 26. September 2021 statt. Hier finden Sie Informationen zu Themen und Menschen aus Hamburg. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 27.06.2021 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Mitarbeiter im Warnstreik stehen mit ihren Fahnen bei Airbus in Hamburg-Finkenwerder. © picture alliance / dpa Foto: Marcus Scholz

Protest gegen Umbaupläne: Warnstreik bei Airbus

Der Warnstreik richtet sich gegen die Pläne des Flugzeugherstellers, Tausende Mitarbeiter in zwei neue Tochterfirmen auszugliedern. mehr