Zwei Frauen sitzen nach der Eröffnung auf dem Amerigo-Vespucci-Platz in der Hafencity. © picture alliance / dpa Foto: Marcus Brandt

Neuer Antrag: Hamburger Hafencity soll grüner werden

Stand: 29.11.2021 16:20 Uhr

Bislang ist von Grün in der Hamburger Hafencity wenig zu sehen. Das soll sich ändern. Einen entsprechenden Antrag wollen SPD und Grüne in die Bürgerschaftssitzung am Mittwoch einbringen.

Mehr Lebensraum für Pflanzen, Insekten, Kleintiere und Vögel - das sei das Ziel, sagt die umweltpolitische Sprecherin der Grünen, Ulrike Sparr. Man fühle sich einfach wohler, wenn sich das eigene Quartier durch eine breite Pflanzen-Vielfalt auszeichne, so Sparr weiter. Und wenn man es dann noch selbst mitgestalten könne, umso besser.

Rot-Grün fordert Stadtteildialog

Deshalb fordert Rot-Grün einen Stadtteildialog. Die Menschen in der Hafencity sollen zusammen mit den Behörden schauen, wo weitere Grünflächen möglich sind. Wo kann man Hochbeete anlegen? Wo bietet sich Urban Gardening an? Das Areal um das Baakenhöft könnte so ein Platz sein, schlägt Arne Platzbecker von der SPD vor. Aber auch die Begrünung von Balkonen und Dächern soll vorangetrieben werden. Ebenso solle man überlegen, ob öffentliche Flächen naturnah umgestaltet werden können. Ähnlich wie es bei der Stadtraum-Erneuerung Osterstraße passiert sei.

Weitere Informationen
So soll das Überseequartier nach Fertigstellung aussehen. © Kreaction/Unibail-Rodamco-Westfield

Überseequartier: Auch neuer Bebauungsplan sorgt für Kritik

Anwohnende befürchten weiterhin Lärm durch viele Shopping-Kunden und Luftverschmutzung durch Kreuzfahrtschiffe in der Hamburger Hafencity. mehr

Eine Visualisierung von einem Haus am Amerigo-Vespucci-Platz in der Hamburger Hafencity. © Kim Nalleweg Architekten

Bauprojekt in der Hamburger Hafencity mit besonderem Beton

Am Amerigo-Vespucci-Platz entsteht ein neues Bauprojekt. Dank des Einsatzes von Gradientenbeton soll es besonders nachhaltig sein. mehr

So wie in dieser Visualisierung soll das Holzhaus "Roots" in der Hamburger Hafencity aussehen. © Garbe Immobilien-Projekte, Störmer Murphy and Partners / altshift

Klimaschutz bei Neubauten: Sind Holzhäuser die Lösung?

In der Hamburger Hafencity entsteht gerade das höchste Holzhaus Deutschlands. Ist das Projekt ein gutes Beispiel für klimaschonendes Bauen? mehr

Im Baakenhafen in der Hamburger Hafencity stehen einige neugebaute Häuser.  Foto: Nicolas Lieven

Sind autoarme Viertel ein Modell für die Zukunft?

In der Hamburger Hafencity entstehen gerade zwei autoarme Quartiere. Parkplätze gibt es kaum - und nur in Tiefgaragen. Kann so die Verkehrswende gelingen? mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 29.11.2021 | 16:00 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Hafencity,hafencity794.html

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Dirk Nockemann spricht in der Hamburgischen Bürgerschaft von einer Empore. © picture alliance/dpa Foto: Christian Charisius

Corona-Proteste und neue Regeln: Debatte in der Bürgerschaft

Im Rathaus ging es um die zunehmenden Proteste gegen die Corona-Politik und die verschärften Regeln im Parlament. mehr