Stand: 06.03.2020 05:58 Uhr  - NDR 90,3

Großbaustelle in Langenhorn sorgt für Behinderungen

Auf der Tangstedter Landstraße und am angrenzenden Ring 3 müssen sich Auto- und Radfahrende sowie Fußgängerinnen und Fußgänger in den kommenden eineinhalb Jahren auf Behinderungen einstellen. Die Stadt Hamburg baut in Langenhorn ab Montag, den 9. März, die wichtige Einfallschneise für Pendlerinnen und Pendler aus dem Norden um.

Fertigstellung für Sommer 2021 geplant

Gleich vier verschiedene Baustellen haben die Stadt und Hamburg Wasser rund um den Langenhorner Markt aufeinander abgestimmt. dennoch sind Staus vermutlich kaum zu vermeiden. Am südlichen Ende der Tangstedter Landstraße soll ab der kommenden Woche zunächst die Hauptwasserleitung ausgetauscht werden. Richtung Süden wird die Straße dafür ab Mitte April für zwei Monate auf mehreren Hundert Metern komplett gesperrt. Ab Ende des Monats wird dann nebenan auf dem Ring 3 am Gehlengraben nur eine Spur je Richtung frei sein, weil dort neue Fahrradwege gebaut werden.

Neue Geh- und Radwege

Anschließend werden auch auf der südlichen Tangstedter Landstraße neue, wesentlich breitere Geh- und Radwege gebaut und die Fahrbahnen saniert. Fertig soll das im Sommer 2021 sein. Das Bezirksamt Nord rät, so lange den Bereich mit dem Auto zu meiden oder auf Bus, Bahn oder Fahrrad umzusteigen.

Weitere Informationen

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 06.03.2020 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:17
Hamburg Journal
02:41
Hamburg Journal
02:59
Hamburg Journal