Stand: 05.12.2019 07:23 Uhr  - NDR 90,3

Grasbrook soll U-Bahnstation auf dem Wasser bekommen

Die U-Bahnstation könnte auf Stelzen auf dem Wasser des Moldauhafens stehen und so Grasbrook (links) und Veddel (rechts) verbinden.

Die U4 präsentiert Hamburgs spektakulärste U-Bahn-Stationen. Nach den bunten Leuchtcontainern der Tunnelstation Hafencity-Universität und dem Glasdach an den Elbbrücken soll die künftige Haltestelle Grasbrook im Wasser stehen: Auf Stelzen soll sie das Becken des Moldauhafens queren. Diese am Mittwoch vorgestellte Idee greifen die drei Planungs-Teams auf, die sich um den Umbau der Hamburger Hafeninsel zum Stadtteil bewerben.

Zugang vom Grasbrook und der Veddel

Die Idee kommt aus dem Team von Oberbaudirektor Franz-Josef Höing: "Das haben wir ein Stück weit vorgegeben, weil man so mit einer Station alle Bereiche, die rund um das Wasserbecken entstehen sollen, gut erreichen kann." Die Planer gehen von 5.000 Bewohnern und 16.000 Angestellten aus, die auf diese Weise genau so schnell zur U-Bahn kämen wie auch Anwohner der Veddel.

Der Wasserbahnhof wäre zugleich eine Fußgängerbrücke ins neue Quartier, meint Höing: "Es wäre fantastisch, über einem großen 'Wasserplatz' dieser Stadt eine wunderbare U-Bahn-Station zu haben." Wie der Bahnhof aussieht, weiß man erst in einigen Jahren. Schon im April wird der Grundplan des Grasbrooks beschlossen. Im Rennen sind auch die Elbphilharmonie-Architekten Herzog und de Meuron.

Neuer Stadtteil für Hamburg

In den kommenden 20 Jahren soll auf dem Grasbrook ein Innovationsstadtteil entstehen. Geplant sind etwa 3.000 Wohnungen, davon ein Drittel öffentlich gefördert. Außerdem soll es rund 16.000 Arbeitsplätze und eine vielfältige soziale Infrastruktur geben.

Ideenskizzen für Städtebau und Freiraum in Grasbrook

Weitere Informationen

Grasbrook: Sechs Skizzen für den neuen Stadtteil

Neue Etappe für den neuen Hafen-Stadtteil Grasbrook: Für die Entwicklung von Freiflächen und Städtebau hat eine Jury sechs Ideenskizzen von Planungsbüros ausgewählt. (05.12.2019) mehr

Link

Die Entwürfe für den Grasbrook

Die Entwürfe für den Grasbrook kann man online in Augenschein nehmen und kommentieren. Hier gibt es den Link zur Online-Beteiligung. extern

Hamburg bekommt neuen Stadtteil auf dem Grasbrook

Der Hamburger Senat hat die Weichen für den neuen Hafen-Stadtteil Grasbrook gestellt. Nach langen Verhandlungen ist eine Aufteilung zwischen Wohnungsbau und Hafennutzung gelungen. (12.11.2019) mehr

Tschentscher macht Hoffnung auf U-Bahn bis Harburg

Bei der Vorstellung der Pläne für den neuen Stadtteil Grasbrook hat Bürgermeister Tschentscher auch eine Verlängerung der U4 erwähnt. Sie könnte dann bis Harburg fahren. (13.11.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 05.12.2019 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:20
Hamburg Journal
02:04
Hamburg Journal
02:20
Hamburg Journal