Feiernde in Hamburg: Polizei löst mehrere Treffen auf

Stand: 25.02.2021 11:44 Uhr

Hunderte Menschen ohne Masken, ohne Abstand und mit Alkohol in der Hand: Die Hamburger Polizei hat am Mittwoch mehrere größere Treffen auflösen müssen, weil dabei gegen Corona-Regeln verstoßen wurde.

Am Nachmittag gingen die ersten Anrufe bei der Polizei ein: Im Jenischpark in Othmarschen würden sich bis zu 150 Jugendliche treffen und feiern. Als die Polizei dort eintraf, saßen viele Menschen in einzelnen Gruppen zusammen. Viele trugen keine Masken, hielten die Abstände nicht ein und tranken Alkohol. Die Polizei löste die Treffen auf. Ab 20 Uhr war der Einsatz am Jenischpark beendet.

Lautsprecher am Jungfernstieg

Dann wurde die Polizei aber zum Jungfernstieg gerufen. Denn dort hatten sich bis zu 200 Leute versammelt - größtenteils waren es laut dem Lagedienst der Polizei wieder junge Leute, die zusammensaßen. Viele trugen auch dort keine Masken, hielten die Abstände nicht ein und tranken Alkohol. Mit Lautsprecheransagen löste die Polizei die Treffen auf. Ab 22 Uhr war der Einsatz dann beendet. Die Polizei registrierte über den gesamten Tag mehr als 260 Ordnungswidrigkeiten.

Polizei will noch genauer hinschauen

Weil es an beliebten Orten an Alster, Elbe und in Parks in den vergangenen Tagen immer wieder zu Überfüllungen kam, will die Hamburger Polizei jetzt noch genauer hinschauen, ob die Corona-Regeln auch eingehalten werden. Die Planungen dafür laufen, sagte eine Sprecherin zu NDR 90,3. Wie große Menschenansammlungen verhindert werden können, sei aber immer eine Einzelfallentscheidung. Meist versuchen die Beamten das Gespräch zu Menschen zu suchen, die gegen die Regeln verstoßen. Aber auch zeitweise Sperrungen werden nicht ausgeschlossen. Ab Sonnabend soll es an vielen Orten eine Maskenpflicht auch draußen geben.

Weitere Informationen
Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Schild "Maskenpflicht" am Hamburger Steindamm © NDR Foto: Alexander Heinz

Hamburg verschärft die Maskenpflicht ab Sonnabend

An stark besuchten Orten gilt die Vorgabe auch draußen. Am Sonnabend soll die entsprechende Verordnung in Kraft treten. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 25.02.2021 | 07:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Annalena Baerbock hält am tag ihrer Nominierung fürs Kanzleramt eine Rede. © picture alliance / ASSOCIATED PRESS Foto: ANNEGRET HILSE

Hamburger Grüne: Baerbocks Nominierung "sehr weise"

Die Entscheidung für Annalena Baerbock als Kanzlerkandidatin kommt bei Hamburgs Grünen gut an. mehr