Ein Schild der FDP in Hamburg. © picture alliance / Bildagentur-online/Ohde Foto: Bildagentur-online/Ohde

FDP-Streit: Keine Einigung nach Sitzung des Landesvorstands

Stand: 23.08.2022 06:22 Uhr

Die Hamburger FDP hat es erneut nicht geschafft ihre parteiiinterne Auseinandersetzung beizulegen. Im Landesvorstand war am Montagabend eine Lösung im Streit mit der eigenen Jugendorganisation gesucht worden.

"Eine Einigung ist leider nicht in Sicht", sagte die stellvertretende FDP-Vorsitzende Katarina Blume im Anschluss mit großem Bedauern. Zwei Anträge hatten im Landesvorstand zur Wahl gestanden. Mit dem einen wollte Carl Coste als Vertreter der Jungen Liberalen ("JuLis") erreichen, dass die Parteispitze Fehler einräumt. Coste und drei weitere Jungliberale seien in ihren Mitgliedsrechten verletzt worden. Sein Antrag wurde abgelehnt.

FDP-Präsidium: Keine Verletzung von Rechten

Im zweiten Antrag argumentierte das Präsidium, dass es überhaupt keine Verletzung von Rechten gegeben habe, da es auch kein Ausschlussverfahren gab. Dieser Antrag fand zwar eine große Mehrheit, er bringt in dem Streit allerdings keine Lösung.

Streit nach Kritik an der FDP-Parteispitze

Der Streit der "JuLis" mit der FDP-Parteispitze hatte sich entzündet, nachdem der Partei-Nachwuchs FDP-Chef Michael Kruse scharf angegriffen hatte. Dieser wollte sie darum am liebsten aus der Partei werfen. Bislang scheiterten alle Vermittlungsversuche zwischen beiden Seiten.

Die Jungliberalen setzen jetzt auf das Landesschiedsgericht der FDP. Dort würde man Recht bekommen, zeigte sich Coste überzeugt.

Weitere Informationen
Ein Schild der FDP in Hamburg. © picture alliance / Bildagentur-online/Ohde Foto: Bildagentur-online/Ohde

Parteiinterner Streit der Hamburger FDP geht weiter

Am 12. September wird es einen Landesparteitag geben. Dort ist auch eine Aussprache über den internen Konflikt vorgesehen. (12.07.2022) mehr

Carl-Edgar Jarchow © Screenshot

Jarchow tritt aus Landesvorstand der Hamburger FDP zurück

Mit dem Rücktritt eskaliert der parteiinterne Streit in der FDP in Hamburg weiter. Nun ist ein Sonderparteitag notwendig. (24.06.2022) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 23.08.2022 | 09:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

FDP

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Kiels Steven Skrzybski (l.) im Zweikampf mit Hamburgs Dennis Hadžikadunić © Witters Foto: Tim Groothuis

Holstein Kiel unbeirrt Richtung Aufstieg, HSV fällt weiter zurück

Trotz knapp 20-minütiger Unterzahl feierte der Tabellenführer einen 1:0-Erfolg beim HSV, der wohl auch kommende Saison Zweitligist ist. mehr