Klaus Müller, Präsident der Bundesnetzagentur, steht vor seiner Behörde. © picture alliance/dpa Foto: Rolf Vennenbernd
Klaus Müller, Präsident der Bundesnetzagentur, steht vor seiner Behörde. © picture alliance/dpa Foto: Rolf Vennenbernd
Klaus Müller, Präsident der Bundesnetzagentur, steht vor seiner Behörde. © picture alliance/dpa Foto: Rolf Vennenbernd
AUDIO: Umweltgipfel in der Handwerkskammer (1 Min)

Energiekrise: Handwerkskammer berät mit Bundesnetzagentur

Stand: 07.12.2022 06:50 Uhr

Reichen die Gasvorräte in Deutschland über den Winter? Und wie stark belasten gestiegene Energiepreise die Hamburger Wirtschaft? Das waren Themen am Dienstagabend auf einem Umweltgipfel in der Hamburger Handwerkskammer.

Die Gasspeicher in Deutschland sind aktuell zu fast 97 Prozent gefüllt. Rund 150 Vertreterinnen und Vertreter von Hamburger Unternehmen und Handwerksbetrieben bekamen dazu auf dem Umweltgipfel Informationen aus erster Hand - vom Präsidenten der Bundesnetzagentur, Klaus Müller. Im Video aus Bonn zugeschaltet machte er klar: "Ohne mindestens 20 Prozent Gas- Einsparungen kommen wir nicht gut durch diesen Winter."

"Bei stark sinkenden Temperaturen droht Gasmangel"

Dieses Ziel werde erreicht, wenn es bei normalen Wintertemperaturen bleibe, sagte Müller. Sinken die Temperaturen stark, dann drohe eine sogenannte Gasmangellage - mit Kürzungen. Dabei werde die Agentur jedoch versuchen, den wirtschaftlichen Schaden so gering wie möglich zu halten, so der Chef der Bundesnetzagentur.

Energiepreise belasten Hamburger Wirtschaft

Die geplante Gaspreisbremse wird von der Hamburger Wirtschaft zwar begrüßt, doch vielen Unternehmen machen die gestiegenen Energiepreise trotzdem zu schaffen. Zum Beispiel der Ratsherrn-Brauerei: Das Glas für Flaschen wurde um 80 Prozent teurer. Für ihr Gas muss die Brauerei ab Januar sogar mehr als das Fünffache bezahlen. Das würden die Kundinnen und Kunden im kommenden Jahr auch am Bierpreis bemerken.

Weitere Informationen
Gasspeicher-Füllstände, Pipeline-Flüsse und Szenarien für den Winter © NDR

Gasspeicher in Deutschland: Szenarien für den Winter

Szenarien zeigen, wie schnell sich die Gasspeicher im Winter leeren. Das hängt auch von Witterung und Gasverbrauch ab. mehr

Eine Frau rauft sich die Haare. Im Hintergrund sind Geldscheine zu sehen. © NDR Foto: NDR Foto: johanneswulf.com

Podcast: "Ich krieg' die Krise! Wie kommt Hamburg über den Winter?"

Was machen Energiekrise und Inflation mit uns? In ihrem Podcast taucht Host Lisa Hentschel in unterschiedliche Lebenswelten ein und spricht mit Experten. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 07.12.2022 | 07:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Gas

Energiekrise

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Die Homepage des HVV ist auf einem Smartphone geöffnet. © Screenshot

49-Euro-Ticket soll zum 1. Mai kommen: Tjarks zufrieden

Bund und Länder haben sich am Freitag geeinigt. Hamburgs Verkehrssenator sieht einen wichtigen Schritt für die Mobilitätswende. mehr