Blick von der Rethe-Hubbrücke auf die Rethe-Klappbrücke im Hamburger Hafen. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Deutscher Brückenbaupreis für Hamburger Retheklappbrücke

Stand: 09.03.2021 11:47 Uhr

Die Retheklappbrücke im Hamburger Hafen sorgt immer wieder für Schlagzeilen. Allein im vergangenen Jahr war sie nach einem schweren Schaden gleich mehrere Monate gesperrt. Nun hat sie den Deutschen Brückenbaupreis gewonnen.

"Ein Meisterwerk in Sachen Proportion und Präzision" - so lobt die Jury die Retheklappbrücke. Das Bauwerk sei eine "Ausnahmebrücke" und besonders innovativ. Insbesondere den passgenauen Mechanismus würdigten die Juroren in der online übertragenen Preisverleihung.

Jury lobt ausgerechnet anfälligen Mechanismus

Exakt dieser gelobte Mechanismus hat seit dem Bau der Brücke allerdings mehrmals versagt. Im vergangenen Sommer wurde dabei ein riesiger Hydraulikzylinder verbogen, die Brücke war für mehrere Monate gesperrt. Davon ist bei der Preisverleihung keine Rede. Auch nicht davon, dass sich die Kosten während der Bauzeit etwa verdoppelt haben - auf mehr als 170 Millionen Euro.

Der Deutsche Brückenbaupreis wird alle zwei Jahre von der Bundesingenieurkammer und vom Verband Beratender Ingenieure verliehen, die Schirmherrschaft hat das Bundesverkehrsministerium.

Weitere Informationen
Die Kattwykbahnbrücke im Hamburger Hafen. © picture alliance/dpa Foto: Axel Heimken

Neue Kattwyk-Bahnbrücke eröffnet - Retheklappbrücke repariert

Im Hamburger Hafen ist die neue Kattwyk-Bahnbrücke in Betrieb gegangen. Außerdem ist die Retheklappbrücke wieder frei. (17.12.2020) mehr

Ein verbogener Hydraulikzylinder. © NDR Foto: Melisa Job

Retheklappbrücke im Hamburger Hafen bleibt hochgeklappt

Die defekte Retheklappbrücke im Hamburger Hafen ist nun für Autos, Lastwagen und Fahrräder gesperrt. Die Klappteile bleiben vorerst dauerhaft oben, sodass Schiffe passieren können. (10.09.2020) mehr

Blick von der Rethe-Hubbrücke auf die Rethe-Klappbrücke im Hamburger Hafen. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Viele Pannen an der Hamburger Retheklappbrücke

Die erst vier Jahre alte Hamburger Retheklappbrücke ist in den vergangenen Jahren allein 50 Mal gesperrt worden. Das geht aus der Senatsantwort auf eine CDU-Anfrage hervor. (08.09.2020) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 09.03.2021 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Ein Transparent mit der Aufschrift "Corona-Impfzentrum Eingang West" steht vor dem Haupteingang der Hamburger Messehallen. © picture alliance / dpa Foto: Georg Wendt

Corona-Impfung in Hamburg: Gesamte Prio-Gruppe 2 aufgerufen

Neben den über 70-Jährigen sind ab sofort etwa auch Kontaktpersonen von Schwangeren zum Impfen aufgerufen. mehr