Ein Neubau mit zahlreichen Wohnungen in Hamburg-Hammerbrook. © dpa
Ein Neubau mit zahlreichen Wohnungen in Hamburg-Hammerbrook. © dpa
Ein Neubau mit zahlreichen Wohnungen in Hamburg-Hammerbrook. © dpa
AUDIO: Etliche Bauprojekte werden gestoppt (1 Min)

Der Wohnungsbau in Hamburg gerät ins Stocken

Stand: 19.01.2023 07:28 Uhr

Der Wohnungsbau in Hamburg stockt. Zwar werden noch viele Wohnungen genehmigt, aber längst nicht alle auch gebaut. Laut dem Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen (VNW) sind im Norden rund ein Drittel der geplanten Projekte gestrichen oder liegen auf Eis.

Mehr als 4.900 bezahlbare Wohnungen wollten die Unternehmen im Verband in diesem und im kommenden Jahr bauen - in Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Mehr als 1.600 davon sollen jetzt aber später entstehen - oder gar nicht mehr. Unter anderem wegen der gestiegenen Bau- und Finanzierungkosten, heißt es vom VNW.

Baugenehmigungen sind vorhanden

Mindestens 10.000 neue Wohnungen im Jahr hat der rot-grüne Senat in Hamburg versprochen und das zuletzt auf dem Papier auch noch erreicht. "In Baugenehmigungen kann aber niemand wohnen", kritisierte die Fraktion der Linken in der Bürgerschaft aber schon Anfang des Monats. Da räumte auch Stadtentwicklungssenatorin Karen Pein (SPD) ein, dass in Hamburg in den kommenden Jahren voraussichtlich weniger gebaut werde. Der Wohnungsverband sieht die Politik in der Pflicht, der Bund fördere bezahlbares Wohnen nicht genug, heißt es.

80 Prozent der Sozialwohnungen sollen gebaut werden

Von den geplanten Sozialwohnungen sollen immerhin mehr als 80 Prozent gebaut werden. Das gehe aber nur, weil Bundesländer wie Hamburg eigene Förderprogramme erhöht hätten, erklärte der VNW.

Weitere Informationen
Ein Baukran steht neben einem Haus-Neubau mit Wohnungen. © dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Hamburg hat 2022 mehr als 10.000 Wohnungen genehmigt

Damit hat der Senat seine Zielmarke im vergangenen Jahr erreicht. In Zukunft könnte das allerdings schwierig werden. (09.01.2023) mehr

Zahlreiche Baukräne vor blauem Himmel im Hamburger Stadtteil Hafencity. © picture alliance/dpa Foto: Jonas Walzberg

Zahl der Baugenehmigungen steigt in Hamburg trotz Krise

Alle reden von der Krise auf dem Bau. Doch genehmigt wird noch kräftig - zumindest in Hamburg. (28.10.2022) mehr

Wohngebäude der SAGA. © picture alliance/dpa Foto: Daniel Reinhardt

Sozialer Wohnungsbau in Hamburg: Behörde will nachbessern

Die Stadtentwicklungssenatorin Dorothee Stapelfeldt plant ein zusätzliches Förderprogramm für günstigen Wohnraum. (30.09.2022) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 19.01.2023 | 07:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Wohnungsmarkt

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Blick von oben auf das Containerterminal Tollerort im Hamburger Hafen. ©  blickwinkel Foto: H. Blossey

Der Hamburger Hafen wird um weitere Flächen erweitert

Der Hafen soll ausgebaut werden - und schon ab diesem Jahr damit begonnen werden. Den Platz können Unternehmen dann nutzen. mehr