Bürgerschaft streitet über Eintritt für Elbphilharmonie-Plaza

Stand: 02.06.2022 09:01 Uhr

Soll der Blick von der Elbphilharmonie-Plaza künftig etwas kosten? Seit knapp einer Woche wird diese Frage in Hamburg heiß debattiert. Auch die Abgeordneten der Bürgerschaft ließ das Thema am Mittwoch nicht kalt.

Wer zu viel Schaum vor dem Mund habe, der sehe manchmal nicht mehr klar, kritisierte Kultursenator Carsten Brosda (SPD) die Opposition. Linke und CDU haben jeweils beantragt, dass der Plaza-Eintritt kostenlos bleibt. Auch die AfD ist dafür. Die Oppositionsparteien pochen auf das Versprechen des ehemaligen Bürgermeisters Olaf Scholz (SPD): Frei zugänglich für jeden solle die Plaza sein, hatte er bei der Einweihung 2016 gesagt.

Brosda: Alternative sind teurere Konzerttickets

Auch die Bürgerschaft hatte das damals beschlossen, allerdings zeitlich begrenzt und mit der Option eben doch irgendwann Eintritt zu Verlangen. Daran erinnerten dann auch SPD und Grüne. Und weil nicht mehr so viele Menschen in die Elbphilharmonie kommen, wie in den ersten Jahren, müssten sonst Konzerttickets teurer werden oder die Stadt müsse Geld zuschießen, sagte Brosda.

Betriebsgesellschaft soll Vorschläge machen

Bei der hitzigen Debatte ist noch völlig unklar, wer künftig wie viel Eintritt für die Plaza zahlen soll. Entsprechende Vorschläge soll jetzt die Betriebsgesellschaft machen. Dann wird weiter diskutiert.

UMFRAGE
Mögliche Antworten

Wie viel Eintritt würden Sie für die Elbphilharmonie-Plaza zahlen?

Weitere Informationen
Carsten Brosda, Senator für Kultur und Medien in Hamburg, im Porträt. © dpa Foto: Jonas Klüter

Elphi-Plaza: Müssen Besucher zu bestimmten Zeiten zahlen?

Hamburgs Kultursenator Carsten Brosda hat erstmals Details für einen möglichen Eintritt genannt. (01.06.2022) mehr

Besucherinnen und Besucher stehen auf der Plaza der Elbphilharmonie in Hamburg. © dpa Foto: Daniel Reinhardt

Besuch der Elbphilharmonie-Plaza könnte bald Eintritt kosten

Hintergrund ist, dass Hamburgs stadteigene Gesellschaft, die die Immobilie Elbphilharmonie verwaltet, Verluste schreibt. (25.05.2022) mehr

Ein Kahn mit der Aufschrift "Hamburg" fährt auf der Elbe im Hafen an der Elbphilharmonie flussaufwärts vorbei. © picture alliance / dpa Foto: Georg Wendt

Elbphilharmonie macht wegen Corona weiter hohe Verluste

Obwohl die Corona-Regeln gelockert wurden, macht Hamburgs Konzerthaus weiter Verluste. Vor allem jetzt, da Finanzspritzen wegfallen. (14.03.2022) mehr

Elbphilharmonie © Pressebilder Elbphilharmonie Foto: iwan baan

Elbphilharmonie - Hamburgs stolzes Wahrzeichen

Die Elbphilharmonie entwickelt sich zum größten Besuchermagneten Hamburgs. Hier finden Sie Informationen zu Programm und Ticket-Kauf sowie alles rund um die spektakuläre Eröffnung. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 01.06.2022 | 09:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Elbphilharmonie

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Eine Frau wird mit Corona-Impfstoff geimpft. © Sven Hoppe/dpa

Neuer angepasster Corona-Impfstoff in Hamburg erwartet

Hamburg bekommt voraussichtlich zum Wochenstart den an die Omikron-Varianten BA.4 und BA.5 angepassten Impfstoff. mehr