Behörde präsentiert Entwurf für Hamburgs teuerste Schule

Stand: 02.02.2023 14:18 Uhr

Es wird die teuerste Schule, die bisher in Hamburg gebaut wurde: die Campus-Stadtteilschule am Lohsepark. Am Donnerstag ist in der Hafencity der Siegerentwurf für den Bau vorgestellt worden.

"An dieser Schule wird vieles ungewöhnlich sein - nicht nur der Baupreis", sagte Schulsenator Ties Rabe (SPD). Bis zu 1.600 Schülerinnen und Schüler sollen sie demnach einmal besuchen. Die Schule werde mit Sicherheit am Ende zu den fünf größten Schulen in der Stadt zählen - und das lasse man sich auch etwas kosten. "Mit 100 Millionen Euro sprengen wir erstmals den dreistelligen Bereich. Das zeigt, das soll auch eine besonders schöne Schule werden", erläuterte der Schulsenator.

Andreas Gaertner im Studio von NDR 90,3 © NDR Foto: Marco Peter
AUDIO: Hafencity bekommt Hamburgs teuerste Schule (1 Min)

Die Hafencity soll vom Campus profitieren

Offiziell wird die neue Schule eine Stadtteilschule, aber mit einer gymnasialen Oberstufe. Auch eine Kita ist auf dem Campus untergebracht. Die Hafencity insgesamt soll von dem Gelände profitieren, es wird Begegnungsflächen geben und eine der Sporthallen soll auch von Vereinen genutzt werden können.

Viel Glas, Terrassen und begrünte Dächer

Ungewöhnlich ist auch das Äußere: mit vielen Glasfronten und auch Terrassen - dazu begrünte Dachflächen und viele Freiräume für die Pausen. Lange schon ist geplant und diskutiert worden. Auch eine Bürgerinitiative hat die Planung kritisch begleitet. Zumindest mit dem Entwurf zeigt sie sich jetzt sehr zufrieden, ist aber noch skeptisch, was zum Beispiel mögliche Gefahren durch Elektrosmog der nahen Bahnstrecke betrifft. Das sei kein Problem, sagen dagegen die Planer.

Fertigstellung wohl im Schuljahr 2026/2027

Der Bau soll nach noch nötigen Vorarbeiten im Frühjahr 2025 starten. Die Fertigstellung ist zum Schuljahr 2026/2027 geplant. Schon jetzt werden Schülerinnen und Schüler am Campus Lohsepark unterrichtet. Sie sind allerdings in Containern auf dem Gelände untergebracht und müssen für den Bau umziehen.

Weitere Informationen
Besucher auf den Magellan-Terrassen am Sandtorhafen in der Hamburger Hafencity © ELBE&FLUT Foto: Thomas Hampel

Hafencity: Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote

Essen gehen, Ausstellungen besuchen, einkaufen und flanieren: In Hamburgs neuem Stadtteil lässt sich viel unternehmen. (29.08.2022) mehr

Lohsepark in der Hamburger Hafencity. © HafenCity Hamburg GmbH Foto: Thomas Hampel

Lohsepark: Grüner Ruhepol der Hamburger Hafencity

Neben Obstbäumen, Spiel- und Rasenflächen zur Erholung zählt zum größten Park der Hafencity auch eine NS-Gedenkstätte. (08.06.2022) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 02.02.2023 | 13:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Bildung

Schule

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Ein Corona-Schnelltest, eine Maske, zwei Impfstoffflaschen und eine Spritze liegen auf mehreren Euro-Scheinen. (Symbolfoto) © IMAGO / imagebroker

Hamburg hat Corona-Notkredite vorzeitig zurückgezahlt

Ursprünglich hatte der Senat geplant, die Corona-Schulden über 20 Jahre lang zurückzuzahlen. Die Stadt spart sich nun Zinszahlungen. mehr