Stand: 22.05.2018 16:55 Uhr

Bahnhof Elbbrücken: "Skywalk" eingebaut

Die gläserne Fußgängerbrücke "Skywalk" an den Hamburger Elbbrücken sitzt. Die 65 Meter lange und 70 Tonnen schwere Brücke verbindet künftig die neue U- und S-Bahnstation. "Das war keine Routine", sagte Hochbahn-Projektleiter Dirk Göhring über den millimetergenauen Einbau. "So ein Einhub über der Bahn, der drei Jahre Vorlauf hat, das macht man nicht jede Nacht. Insofern ist man ein bisschen stolz, wenn das auch klappt." Die letzte Rolltreppe am U-Bahnhof sei auch eingebaut, es fehlten nur noch Kabel und Anschlüsse. Und dann "sind wir betriebsbereit", so Göhring.

"Skywalk" in neun Metern Höhe

Für den Einbau des "Skywalks" musste die Freihafenelbbrücke gesperrt werden. Über das lange Pfingstwochenende war die Brücke von zwei Schwerlastkränen blockiert. Ihre knifflige Aufgabe: Sie mussten die 65 Meter lange Fußgängerbrücke einhängen. Neun Meter über der Straße Freihafenelbbrücke und über den Fernbahngleisen nach Hannover und Bremen können Fahrgäste dann ab Dezember zwischen den Bahnhöfen wechseln.

Start für Haltestelle im Dezember

Die Haltestelle Elbbrücken soll zum Fahrplanwechsel am 9. Dezember erstmals von U- und S-Bahn angefahren werden. Das Projekt "U4-Verlängerung zu den Elbbrücken" sollte ursprünglich insgesamt rund 180 Millionen Euro kosten. Davon werden laut Hochbahn aber wohl nur 160 Millionen gebraucht.

S-Bahnstation: Zeitplan wackelt

Während die U-Haltestelle rechtzeitig fertig wird, wackelt der Zeitplan bei der S-Bahn. Der S-Bahnhof wirkt noch wie ein Rohbau. Hamburgs S-Bahn-Chef Kay Uwe Arnecke: "Wir tun alles dafür, um auch am 9. Dzember in Betrieb zu gehen. Wir haben sehr viel später mit Planung und Bau dieser Station angefangen. Wir haben Längs- und Quergefälle. Wir haben eine Kurvenlage." Zudem rauschen die Fernzüge sowie die S3 und die S31 an den Arbeitern vorbei. Das Dach des S-Bahnhofs wird wohl keinesfalls in diesem Jahr fertig.

U-Bahn-Station Elbbrücken nimmt Formen an

Weitere Informationen

U-Bahnhof Elbbrücken: Start im Dezember

An der neuen U-Bahn-Station Elbbrücken sollen zum Fahrplanwechsel am 9. Dezember die ersten Fahrgäste ein- und aussteigen. Bisher ist der Bau voll im Zeit- und Kostenplan. (31.03.2018) mehr

Elbbrücken - Hochhausviertel im Osten der Hafencity

Ein 235 Meter aufragendes Hochhaus, ein zentraler Platz sowie Anschluss an U- und S-Bahn: In der östlichen Hafencity soll ein urban geprägtes Geschäftsviertel entstehen. (09.02.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 22.05.2018 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:07
Hamburg Journal

Digitalpakt: WLAN für alle Schulen

21.02.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:34
Hamburg Journal

Zahl der Badetoten gestiegen

21.02.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:15
Hamburg Journal

Kinostart für "Der Goldene Handschuh"

21.02.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal