Zwei Kinder schauen zu, wie eine Brücke über die Autobahn 7 in Hamburg abgerissen wird. © NDR Foto: Claus Hesseling

A7-Sperrung in Hamburg beendet - Elbtunnel wieder frei

Stand: 22.03.2021 06:00 Uhr

Nach der längsten Sperrung in ihrer Geschichte ist die Autobahn 7 in Hamburg am frühen Montagmorgen wieder für den Verkehr freigegeben worden. Vier Tage lang war die A7 wegen Bauarbeiten gesperrt.

Seit 4.35 Uhr rolle der Verkehr wieder ohne Probleme, sagte ein Sprecher der Verkehrsleitzentrale am Montag. Hintergrund der Vollsperrung waren Bauarbeiten für die Verbreiterung der Autobahn bis Ende 2028 von sechs auf acht Spuren. Außerdem soll sie in dem betroffenen Bereich mit einem Lärmschutzdeckel versehen werden. Während der Bauarbeiten wurden die Brücken Behringstraße, Osdorfer Weg und Bahrenfelder Chaussee zur Hälfte abgerissen. Auf den verbliebenen Brückenhälften soll der Ost-West-Verkehr über die Autobahn weiter rollen.

Verkehrschaos ausgeblieben

Die Autobahn war am späten Donnerstagabend zunächst zwischen den Anschlussstellen Hamburg-Waltershof und Hamburg-Volkspark nicht mehr befahrbar. Am späten Freitagabend wurde die Sperrung noch einmal erweitert und die A7 in Richtung Norden bereits ab Hamburg-Heimfeld gesperrt. Wider Erwarten hat dies am Wochenende jedoch kaum zu größeren Staus geführt. "Die Autos rollen überall und es gibt keinen stockenden Verkehr", sagte ein Sprecher der Verkehrsleitzentrale Hamburg am Sonntag. Auch am Sonnabend hatte die Vollsperrung nicht zu einer schwierigen Verkehrslage geführt. Bereits am Freitag war das befürchtete Verkehrschaos nach Angaben der Bundesprojektgesellschaft DEGES ausgeblieben. Auf den Umgehungsstrecken kam es zu einem etwas erhöhten Verkehrsaufkommen.

Die Autofahrerinnen und Autofahrer hätten sich an die weiträumigen Umleitungen gehalten, sagte DEGES-Sprecher Christian Merl. "Unser Eindruck ist zudem, dass sehr viele unsere Warnungen ernst genommen und das Auto stehen gelassen haben."

Weitere Informationen
Stau vor dem Elbtunnel in Hamburg © dpa-Bildfunk Foto: Bodo Marks

Verkehrsmeldungen für Hamburg

Staus, Baustellen, Gefahrenhinweise und Behinderungen auf den Straßen - die aktuelle Verkehrslage in und um Hamburg. mehr

Die Computergrafik zeigt, wie die verbreiterte Langenfelder Brücke in Hamburg aussehen soll.

Autobahn 7: Der große Ausbau im Norden

Die A 7 in Hamburg wird ausgebaut. NDR.de informiert über das Bauprojekt und die aktuelle Verkehrslage. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 22.03.2021 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Demonstranten stehen auf der Klimastreikdemonstration von "Fridadys for Future" bereit zu einem Umzug durch die Hamburger Innenstadt. © picture alliance / dpa Foto: Markus Scholz

"Fridays for Future": Tausende demonstrieren in Hamburg

Mehr als 26.000 Anhänger der Klimaschutzbewegung zogen durch die Innenstadt. Prominente Musiker wie Jan Delay unterstützten sie. mehr