Thema: Presse

Demonstranten mit dem Plakat: "Spiegel tot, Freiheit tot!" © NDR

75 Jahre "Spiegel": Wie viel Kraft hat er noch?

Früher gingen Menschen für ihn auf die Straße - heute machen dem "Spiegel" die Relotius-Affäre und neue journalistische Fronten zu schaffen. Hat er noch publizistische Macht? mehr

Mathias Döpfner © picture alliance / dpa Foto: Bernd von Jutrczenka

Mathias Döpfner und der BDZV: Geht die Rechnung auf?

Aus den Reihen des BDZV-Präsidiums kommt nach der Entscheidung, die Arbeit mit Mathias Döpfner als Vorsitzenden fortzusetzen, vor allem Schweigen. Ist jetzt alle Kritik vergessen? mehr

ZAPP Autor Johannes Koch © NDR

Mord in den Medien: Gehen Reporter zu weit?

Nach einem Dreifachmord herrscht in Bispingen Angst vor Medien. Eine Recherche zeigt, wie die Berichterstattung über den Fall die Menschen im Ort traumatisiert hat. mehr

Audios & Videos

Mathias Döpfner © picture alliance / Geisler-Fotopress Foto: Christoph Hardt

Mathias Döpfner bleibt BDZV-Vorstandschef

Springer-Chef Mathias Döpfner bleibt Vorsitzender des Bundesverbands Digitalpublisher und Zeitungsverleger (BDZV). In einer Sitzung stand heute seine Personalie auf dem Prüfstand. mehr

Eckart von Hirschhausen © NDR

Medien und Klima: Versagt?!

Der Klimawandel ist das Top-Thema unserer Zeit. Immer mehr Medien kümmern sich darum, doch prominente Stimmen mahnen: Es reicht nicht. mehr

Ausgaben der Bravo mit Marilyn Monroe (l-r), Elvis Presley, Eminem und Michael Jackson liegen auf einem Tisch in einem Café. Die Ausgabe mit Marilyn Monroe ist die erste Ausgabe der Zeitschrift vom 26.08.1956. © picture alliance/dpa Foto: Matthias Balk

"Bravo": Von Teenagern geliebt, von Eltern gehasst

Mit Aufklärung, Starschnitt und Foto-Lovestorys hat sie Generationen geprägt: Am 26. August 1956 erschien die erste "Bravo". mehr

Ein Presseausweis auf Zeitungen. © fotolia Foto: Alterfalter

Bundespresseförderung: Warum im Scheitern eine Chance liegt

Eine selektive Förderung von innovativen Journalismus-Projekten wäre sinnvoll und nachhaltig. Ein Kommentar. mehr

Pressefreiheit

Pressefreiheit: Feindbild Journalist

Anfeindungen gegen Journalistinnen und Journalisten haben in den vergangenen Jahren zugenommen. Ein Kommentar. mehr

Christoph Metzelder auf dem Weg zum Gerichtssaal © picture alliance/dpa Foto: Rolf Vennenbernd

Die Medien und der Fall Metzelder

Zehn Monate auf Bewährung, so lautet das Urteil gegen Christoph Metzelder. Während der Ermittlungen, im Prozess und beim Urteil haben die Medien eine besondere Rolle gespielt. mehr

Lizenträger Lovis Lorenz (l) nimmt am 15. Februar 1946 in Hamburg vom britischen Militärgouverneur von Hamburg (r) die Lizenz-Urkunde für die Wochenzeitung "Die Zeit" entgegen. © picture-alliance / dpa Foto: dpa gns

1946 beginnt die neue "Zeit"

Deutschland liegt in Trümmern, als 1946 in Hamburg eine neue Zeitung startet. Ihr Ziel: stets "ungeschminkt die Wahrheit sagen". mehr

Wireard Thumb clean © NDR

Wie Wirecard kritische Medien ausschalten wollte

Der Zahlungsdienstleister ging mit allen Mitteln gegen Journalisten vor - wohl auch mit Hilfe einer dubiosen russischen Firma. mehr

Muhammad Azhar Shah in Deutschland © Stefanie Kriening

Journalist soll nach Pakistan abgeschoben werden

Deutsche Behörden wollen einen Mann nach Pakistan abschieben. Er gibt an, er sei wegen seiner Artikel dort in Gefahr. mehr