Stand: 12.05.2023 13:42 Uhr

Hörspiel: "De Kawentsmann"

Ein grünes Waldstück durch das an manchen Stellen das Licht durchbricht. © NDR Foto: Julius Matuschik
"De Kawentsmann" ist ein niederdeutsches Hörspiel von Helga Bürster, das auf Motiven der Geschichte vom "Hasen-Ahlers" im Stüher Wald (Landkreis Oldenburg) beruht.

Der "Kawentsmann" Hinnerk war schon zu seinen Lebzeiten eine Legende. Als über zwei Meter große Hüne, Wilddieb und Tagelöhner im Oldenburger Land lebte er als eigenbrötlerischer Sonderling und Aussteiger im Wald.

Einen großen Teil seiner Zeit verbrachte der Wilderer im Gefängnis, doch bei vielen Leuten war er beliebt und eine Art Touristenattraktion. Zahlreiche Ausflügler kamen im Zuge der neu gebauten Eisenbahnstrecke angereist, um sich von dem markanten "Original" seine Lieder und Geschichten darbieten zu lassen.  

Ein Kutter fährt auf einem Fluss. © imago images Foto: Imagebrokerfrederik
AUDIO: Helga Bürster: De Kawentsmann (42 Min)

Sendetermine

  • Freitag, 3. März, 19.05 Uhr, NDR Schlager
  • Freitag, 3. März, 21.05 Uhr, NDR 1 Welle Nord
  • Sonntag, 5. März, 18.05 Uhr, RB Bremen Zwei
  • Sonntag, 5. März, 20.05 Uhr, NDR 1 Radio MV
  • Montag, 6. März, 19.05 Uhr, NDR 1 Niedersachsen
  • Mittwoch, 8. März, 21.05 Uhr, NDR 90,3

Über die Autorin

Helga Bürster, geboren 1961, studierte Theaterwissenschaft, Literaturwissenschaft und Geschichte und lebt als Schriftstellerin in der Wildeshauser Geest. Sie schreibt hoch- und niederdeutsch in verschiedenen Genres, unter anderem Romane, Kurzgeschichten, Theaterstücke und Hörspiele. Im Frühjahr 2022 erschien ihr zweiter Roman "Eine andere Zeit" im Insel-Verlag.

Mitwirkende

Rolf Petersen: Hinnerk "Kawentsmann" Ehlers
Birte Kretschmer: Katrine, seine Schwester
Holger Dexne: Jan, Katrines Mann
Bernd Grawert: Alonzo Tortini, Jahrmarktspatron
Katja Danowski: Mila, Artistin
Konstantin Graudus: Schröder, Gendarm
Till Huster: Kurt, Bauer im Dorf
Frank Jordan: Tourist
Oskar Ketelhut: Wirt

Komposition und Musik: Martin Hornung
Technische Realisation: Manuel Glowczewski und Angelika Körber
Regieassistenz: Simon Hastreiter
Regie: Wolfgang Seesko
Redaktion: Ilka Bartels

Produktion: Radio Bremen und NDR 2022

Weitere Informationen
Autorin Helga Bürster (re.) mit dem Zonser Hörspielpreis 2023. © NDR Foto: Christoph Ahlers

Zonser Hörspielpreis 2023 für "De Kawentsmann"

Das Hörspiel von Helga Bürster, produziert von Radio Bremen und NDR, wurde als bestes deutschsprachiges Regionalhörspiel 2023 ausgezeichnet. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Das Niederdeutsche Hörspiel | 03.03.2023 | 21:05 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Plattdeutsch

Hörspiele

Die Autorin Helga Bürster schaut in die Kamera. © NDR Foto: Lina Bande

Neues niederdeutsches Hörspiel mit historischem Hintergrund

"De Kawentsmann" von Autorin Helga Bürster basiert auf der Geschichte von "Hasen-Ahlers" aus dem Oldenburger Land. mehr

Ein Kutter fährt auf einem Fluss. © imago images Foto: Imagebrokerfrederik

Podcast: Das Niederdeutsche Hörspiel

Das Niederdeutsche Hörspiel - alle 14 Tage in den NDR Landesprogrammen zu hören - hier als kostenloses Audio-Abo für Ihren PC. mehr

Buch mit Kopfhörern im Watt. (Montage) © fotolia.com Foto: Dreadlock, Jenny Sturm

Dat Plattdüütsche Hörspeel

Familiengeschichten, Krimis und Erzählungen: Alle zwei Wochen sendet jede NDR Landeswelle ein plattdeutsches Hörspiel. mehr

Der Hörspielsprecher Rolf Petersen steht im Studio vor einem Mikrofon. © NDR
3 Min

Bi de Produktion vun't Hörspeel "De Kawentsmann"

Rolf Petersen schnackt de Rull vun'n Protagonisten Hinnerk Ehlers, de vun all Lüüd blots "Kawentsmann" nöömt warrt. 3 Min

Eine Frau spricht einen Text in einer Sprecherkabine ein. © NDR
3 Min

Achter de Kulissen bi de Hörspeelprodukschoon

Dat nie Hörspeel vun NDR un Radio Bremen heet "De Kawentsmann". Wi hebben in Hamborg achter de Kulissen keeken. 3 Min

Ein letztes Mal vor der Aufnahme proben die Schauspieler ihren Text für das niederdeutsche Hörspiel "De Kawentsmann". © Screenshot
3 Min

So entsteht das niederdeutsche Hörspiel "De Kawentsmann"

Das Hörspiel wurde im Dezember am Rothenbaum in Hamburg aufgenommen. Das Schleswig-Holstein Magazin war bei den Aufnahmen dabei. 3 Min

Mehr Kultur

Gruppenbild der Künstler:innen der Auftakt-Gala des Plattdeutschen Tages auf der auf der NDR 90,3 Foyer-Bühne mit Moderator Jan Wulf . © NDR Foto: Lydia Strang

So war der Plattdeutsche Tag in Hamburg

20.04.2024 08:00 Uhr
NDR 90,3

Führungen, Konzerte, Lesungen: Der Plattdeutsche Tag fand zum zu vierten Mal statt. Die meisten Veranstaltungen seien gut besucht gewesen, so der Plattdeutsche Rat. mehr