Sendedatum: 25.04.2012 21:05 Uhr

Friesisch für alle: Karte mit drei Sprachen

von Karin Haug

Deutsch:

Jetzt ist sie da: eine Landkarte von Nordfriesland mit Ortsnamen auf friesisch, deutsch und dänisch.

Das Wappen des Kreises Nordfriesland © dpa - Report Foto: Landesarchiv Schleswig-Holstein
AUDIO: Friesisch für alle: Nordfriesland-Karte (3 Min)

Frasch:

Lönjkoord ma tra spräke

Nü as et deer: en lönjkoord foon Nordfraschlönj ma torpsnoome aw frasch, tjüsch än dånsch.

Fering:

Loondkoord mä trii spriaken

Nü as at diar: en loonkoord faan Nuurdfresklun mä taarepsnöömer üüb fresk, tjiisk an deensk.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Moin! Schleswig-Holstein – Von Binnenland und Waterkant | 25.04.2012 | 21:05 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/norddeutsche_sprache/friesisch/friesisch937.html
Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mann und Frau sitzen am Tisch und trinken Tee. © NDR Foto: Christian Spielmann

Tee mit Warum - Die Philosophie und wir

Bei einem Becher Tee philosophieren unsere Hosts über die großen Fragen. Denise M‘ Baye und Sebastian Friedrich diskutieren mit Philosophen und Menschen aus dem Alltag. mehr

Mehr Kultur

Die Künstlerin Sophia Süßmilch steht in ihrer Installation "Then I’ll huff and I’ll puff and I’ll blow your house in" © picture alliance/dpa | Friso Gentsch Foto: Friso Gentsch

Osnabrück: Kunsthalle verteidigt ihr Konzept nach Kritik an Ausstellung

Die CDU-Fraktion in Osnabrück beklagt "groteske und verstörende Darstellungen". Die Macher verteidigen das Konzept. mehr