Stand: 06.10.2010 20:05 Uhr  | Archiv

Neues aus dem Friesenrat

Deutsch:

Viele Neuigkeiten vom Friesenrat. Der Geschäftsführer des Friesenrates ist neu, der Umzug in das neue Friisk Hus in Bredstedt steht an und erstmals werden dort alle friesischen Verbände unter einem Dach arbeiten. Ein Bericht von Karin Haug:

 

AUDIO: Friesisch für alle: Neues vom Friesenrat (3 Min)

Fering:

Neis faan a Fresk Riad

Alerlei neis faan a Fresk Riad. A gescheftsfeerer faan a Fresk Riad as nei, det amtjin uun det Friisk Hüs uun Bräist stäänt föör a dör an tu't iarst feer wurt diar ale fresk ferianer oner ian taag werke.

Frasch:

Nais foon e Frasche Rädj

Ålerlai nais foon e Frasche Rädj. E geschäftsfäärer foon e Frasche Rädj as nai, dåt fleeten in önjt  Friisk Hüs önj Bräist stoont for e dör än tut iarst tooch wårde deer åle frasche foriininge uner åån tååge uuge.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Moin! Schleswig-Holstein – Von Binnenland und Waterkant | 06.10.2010 | 20:05 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/norddeutsche_sprache/friesisch/friesisch757.html