Stand: 09.03.2020 15:32 Uhr

McCoy Tyner ist gestorben

McCoy Tyner, Rotterdam 2007
McCoy Tyner bei einem Konzert in Rotterdam, 2007.

An der Seite von John Coltrane schrieb er Jazzgeschichte. Der Pianist McCoy Tyner ist am 6. März im Alter von 81 Jahren in New Jersey gestorben. Er war "The Real McCoy", der wahre McCoy Tyner, einer der einflussreichsten Pianisten des Jazz. Tyners kräftige Linke war sein Markenzeichen. Sie kam treffsicher immer genau dort, wo die Musik die entsprechende Tiefe brauchte. 1960 - mit Anfang 20 - schloss er sich einem der bedeutendsten Saxofonisten des Jazz im 20. Jahrhundert an: John Coltrane. Ab 1962 spielte McCoy Tyner regelmäßig neben Coltrane, dem Bassisten Jimmy Garrison und dem Schlagzeuger Elvin Jones. Zusammen nahmen sie einige der bewegendsten Werke des Jazz auf, darunter das Meisterwerk "A Love Supreme".

"Es ist immens wichtig herauszufinden, wer Du sein willst. Irgendwann kommt der Punkt, an dem Du weißt, wie Du klingen willst und was Dein wahrer musikalischer Charakter ist. Nachmachen kann jeder irgendjemanden". So sagte es McCoy Tyner 2010 im Interview. Seine eigene Spiritualität war nicht nur mit Coltrane, sondern auch in seinen eigenen Bands immer zu spüren.

Heute Abend in Play Jazz! Musik von McCoy Tyner, die er mit seinen eigenen Formationen und natürlich mit John Coltrane aufgenommen hat.

Dieses Thema im Programm:

Play Jazz! | 09.03.2020 | 22:05 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/musik/jazz/McCoy-Tyner-ist-gestorben,tynermccoy104.html

Mehr Kultur

Screenshot: Alan Gilbert und das NDR Elbphilharmonie Orchester im Großen Saal der Elbphilharmonie ohne Publikum © NDR

Jubiläumskonzert des NDR EO - jetzt Nachschauen

Nach Brahms mit Julia Fischer und Daniel Müller-Schott beschließt Alan Gilbert den Abend mit Tschaikowskys 5. Sinfonie. mehr

Ein Mann und einer Frau auf einer Theaterbühne. © Axel Kuhr Foto: Axel Kuhr

Theater in der Plappermoehl: Plattdütsche Talkshow zum Geburtstag

Anlässlich des 100. Geburtstags sind Mitglieder der Niederdeutschen Bühne Rostock zu Gast beim Klönschnack am Moehlendisch. mehr

Eine Discokugel wird von rote Licht angestrahlt. © picture alliance/Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB Foto: Jens Büttner

Zwischen Skepsis und Hoffnung: Stimmen zur Schließung der Clubs

Ab dem 2. November müssen die Clubs wieder schließen. Von Geldsorgen über Zukunftsangst bis Verständnis - die Reaktionen. mehr

Bronzestatue von Martin Luther © fotolia Foto: AVTG

Feiertag im Norden: Reformationstag erinnert an Luther

Seit 2018 ist der Tag im Norden ein Feiertag: Evangelische Christen feiern heute die Reformation. Um was geht es dabei? mehr