Stand: 01.03.2019 21:00 Uhr

Walter Dahn: Ausstellung in der kestnergesellschaft

Meisterschüler von Beuys, Musiker, Fotograf, Maler: Walter Dahn ist schwer zu fassen. Ab 1. März zeigt die kestnergesellschaft in Hannover die Retrospektive "As Life Travels On" über den Künstler aus Köln, der seit 1995 als Professor für Malerei an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig lehrt. Mehr als 80 Gemälde, Siebdrucke, Fotografien und Skulpturen von Dahn sind zu sehen.

Einer von der "Neuen Wilden"

Dahn gehörte der sogenannten Neuen Wilden an, die von einer Kölner Künstlergruppe namens "Mülheimer Freiheit" entwickelt wurde. Ihr Markenzeichen war eine expressive, spontane Malerei - eine Abgrenzung zur Konzeptkunst und Minimal Art. Doch der Künstler ist viel mehr als "nur" Neue Wilde: Neben der Malerei spielte er als Musiker in verschiedenen Bands und entdeckte in den 1980er-Jahren die Fotografie als weitere Ausdrucksform.

Weitere Informationen
5 Bilder

Dahns Welt - 80 Werke in der kestnergesellschaft

Etwa 80 Werke des Kölner Künstlers Walter Dahn sind bis Ende April in der kestnergesellschaft in Hannover zu sehen. Hier eine erste Auswahl als Vorgeschmack. Bildergalerie

Sampling als Kunstform

Seine künstlerische Strategie nennt sich Sampling. Das bedeutet, Dahn verwendet Bilder und Slogans aus Musik, Film, Kunstgeschichte oder Popkultur und verarbeitet sie weiter. Er studierte von 1971 bis 1977 an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf bei Joseph Beuys und wurde 1977 dessen Meisterschüler. Von 1979 bis 1982 gehörte er zur "Mülheimer Freiheit", benannt nach dem gemeinsamen Hinterhofatelier in der gleichnamigen Straße in Köln.

Weitere Informationen

Kunst, Kult und Kurioses: Ausstellungen 2019

Niedersachsens Museen und ihre Veranstaltungen sind kaum zu zählen. Eine kleine Auswahl der Ausstellungen in den verschiedenen Regionen für das Jahr 2019 finden Sie hier. mehr

Walter Dahn: Ausstellung in der kestnergesellschaft

In der kestnergesellschaft in Hannover sind bis Ende April Werke des Künstlers Walter Dahn zu sehen. Der Maler, Fotograf, Musiker ist seit über 20 Jahren Professor in Braunschweig.

Art:
Ausstellung
Datum:
Ende:
Ort:
kestnergesellschaft Hannover
Goseriede 11
30159   Hannover
Telefon:
(0511) 701 2010
E-Mail:
kestner@kestnergesellschaft.de
Preis:
7 Euro; ermäßigt 5 Euro
Öffnungszeiten:
11 bis 18 Uhr, donnerstags 11 bis 20 Uhr (montags geschlossen)
Anmeldung:
kestner@kestnergesellschaft.de
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 05.02.2019 | 17:00 Uhr

Mehr Kultur

01:30
Schleswig-Holstein Magazin
04:58
Schleswig-Holstein Magazin

Zeitreise: Die Anfänge des Rundfunks

Schleswig-Holstein Magazin