Stand: 27.07.2020 11:19 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Ausstellung begibt sich auf "Pilgerspuren"

Blick auf den Eingang des Museums Lüneburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
Das Museum Lüneburg zeigt eine neue Ausstellung zum Thema Pilgern im späten Mittelalter.

Im Museum Lüneburg läuft eine neue Ausstellung zum Pilgern im späten Mittelalter. Unter dem Titel "Pilgerspuren. Von Lüneburg bis an das Ende der Welt" widmet sie sich seit Sonntag den Pilgerreisen zu den berühmten Wallfahrtsstätten in Santiago de Compostela, Rom und Jerusalem. Gezeigt werden unter anderem Briefe, Wegekarten, Mitbringsel und Pilgerzeichen. Geplant wurde die Ausstellung gemeinsam mit dem Schwedenspeicher-Museum in Stade. Dort läuft ab Oktober Teil eine zweite Schau zum Thema Pilgern.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 27.07.2020 | 11:30 Uhr