Stand: 01.09.2017 10:08 Uhr  | Archiv

Jon Flemming Olsen und "Der Fritten-Humboldt"

Bild vergrößern
Am 4. November im Metro-Kino Kiel: Jon Flemming Olsen.

Als TV-Imbisswirt Ingo steht er in der legendären Fernsehserie "Dittsche - Das wirklich wahre Leben" hinter dem Tresen der Eppendorfer Grillstation in Hamburg und bietet seinem Stammgast Dittsche alias Olli Dittrich Paroli. Jetzt hat Jon Flemming Olsen die Perücke abgelegt und sich aufgemacht, das wahre Imbissleben zu erforschen. Einen Sommer lang hat Jon Flemming Olsen in allen Bundesländern Imbissbuden besucht und zwischen Fritteuse und Flaschenbier den Befindlichkeiten der Menschen nachgespürt.

Im Rahmen der Reihe Der Norden liest wird er von seiner Reise ins Herz der Imbissbude erzählen: "Der Fritten-Humboldt" ist nicht nur eine amüsante kulinarische Expedition, sondern auch ein Deutschlandporträt der ganz besonderen Art. Musikalisch begleitet wird die Lesung von dem wortkargen Imbissgast Schildkröte aus dem genannten TV-Imbiss und anderen Freunden. Hinter "Schildkröte" verbirgt sich der Musiker und Schauspieler Franz Jarnach, auch bekannt unter dem Künstlernamen Mr. Piggi.

Der Autor

Jon Flemming Olsen wurde 1964 geboren und lebt in Hamburg und Schleswig-Holstein. Er ist Schauspieler, Musiker und Grafiker. 2006 hat er mit der von ihm gegründeten Countryband "Texas Lightning" Deutschland beim European Song Contest vertreten.

Moderatorin des Abends ist Julia Westlake vom NDR Kulturjournal.

Dieses Thema im Programm:

Kulturjournal | 05.12.2010 | 22:45 Uhr

Der Norden liest 2010: Echt komisch!

"Echt komisch!" war 2010 der Leitspruch für die Lesereise des Kulturjournals. In ganz Norddeutschland lasen Künstler wie etwa Max Goldt, Martin Sonneborn oder Nina Petri. mehr

Mehr Kultur

07:20
NDR Kultur
02:08
NDR//Aktuell
01:20
NDR//Aktuell