Buchcover: Stay Wild. Cabins, Rural Getaways, and Sublime Solitude © gestalten Verlag

Bildband "Stay Wild" macht Lust auf Leben in der Natur

Stand: 20.06.2021 06:00 Uhr

Derzeit sind Kurzreisen in die Natur sehr angesagt. Rückzug nach draußen in die Einsamkeit steht bei vielen hoch im Kurs. "Stay Wild" heißt ein Bildband, der Lust auf Leben in der Natur macht.

von Mathias Heller, Mathias Heller

Eine ältere Dame sitzt auf einer Schaukel, die am Ast eines alten Baumes festgemacht ist. Sie hält sich mit ihren Händen an den Seilen fest. Und schwingt hin und her. Vor ihr die weite Landschaft Devons in England. Mit grünen Feldern und Hecken, die sie in Rechtecke teilen. Kleine Wälder, die auf die Entfernung wie kuschelweiche grüne Moosballen wirken. In ihrem Rücken ein kleines dunkelgraues Haus am Hang mit Flachdach.

Es ist eines der ersten Häuser, das uns im Buch "Stay Wild" begegnet. Und schon ist die Freude da, draußen in der Natur zu sein. An einem geschützten Ort, der nicht viel braucht - wie dieses Haus. Innen gibt es viel Holz: Bett, Schreibtisch, Küche. Ein kleiner Ofen bollert im Winter die Wärme nur so um sich.

Unterkünfte mitten in der Natur

Über 40 Unterkünfte aus sechs verschiedenen Ländern hat "Stay Wild" versammelt. Aus Portugal, Frankreich, Schweden, Norwegen, Finnland und Großbritannien mit seinen verschiedenen Landstrichen. Alle unterschiedlich: ob alter Zirkuswagen oder rustikale Waldhütte. Alle mit einem eigenen Charakter und mitten in der Natur: mit Seeblick oder Waldesrauschen.

Wie das Haus "Siebter Raum" im schwedischen Norrbotten in Lappland. Am Waldrand in zehn Metern Höhe über dem Boden. Die gesamte Unterseite des dunklen Hauses ist mit einer lebensgroßen Fotografie der Baumkronen bedeckt, so wie der Blick vorher von unten gen Himmel war. Eine geschwungene Treppe bringt uns Schritt für Schritt den Wolken näher. Innen schlicht, modern, klar. Große Panoramafenster ermöglichen die Beobachtung der Nordlichter.

Das Gefühl von Freiheit

Der Natur auch im Inneren der Häuser und Unterkünfte nah zu sein, vereint alle Orte. Ob es ein alter Planwagen ist, an dem man die Seitenwände hochrollen kann, oder ein Hobbit-ähnliches Holzhaus, bei dem viele große geschwungene Türen den Blick in die Natur freigeben. Natur erleben, der Natur nah sein.

Darum geht es auch in sechs verschiedenen Essays - wie alle Texte auf Englisch. Sie durchbrechen die verschiedenen Porträts der Häuser und berichten über Entschleunigung, Outdoor-Leben oder Glücklichsein im Kleinen. Fotograf Jack Boothby zum Beispiel hat sich in kleine Natur-Häuser verliebt:

Als das Leben immer komplizierter wurde, verbrachte ich, wie die meisten von uns, weniger Zeit in der Natur und weniger Zeit mit Dingen, die einfach Spaß machen. Auf eine gewisse Art wusste ich, dass mir etwas fehlte, und ich habe mich immer mehr von den schönen Outdoor-Bildern angezogen gefühlt, die ich in den sozialen Medien gesehen habe. Leseprobe

Und darin liegt auch die Magie dieses Buches. Es vermittelt das Gefühl von Freiheit. Eins zu sein mit Natur und Umwelt. Ein Buch, das sicher viele Großstädter anspricht, die oft in dieser Zeit in ihren Häuserschluchten durchhalten. "Stay Wild" bietet ein ruhiges Atemholen. Wenn auch nur in Buchform. Aber das tut ja oft auch schon gut.

Stay Wild. Cabins, Rural Getaways, and Sublime Solitude

Seitenzahl:
256 Seiten
Genre:
Bildband
Verlag:
gestalten
Bestellnummer:
978-3-89955-861-6
Preis:
39,90 €

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | 20.06.2021 | 17:40 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Bildbände

Ein Latte Macchiato, eine Brille und eine Kerze liegen auf einem Buch © picture alliance / Zoonar | Oleksandr Latkun

Neue Bücher 2024: Die spannendsten Neuerscheinungen

Unter anderem gibt es Neues von Dana von Suffrin, Michael Köhlmeier und Bernardine Evaristo. mehr

Logo vom NDR Kultur Podcast "eat.READ.sleep" © NDR Foto: Sinje Hasheider

eat.READ.sleep. Bücher für dich

Lieblingsbücher, Neuerscheinungen, Bestseller – wir geben Tipps und Orientierung. Außerdem: Interviews mit Büchermenschen, Fun Facts und eine literarische Vorspeise. mehr

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mehr Kultur

Buchcover: Olaf Heine - Hawaii © teNeues Verlag

"Hawaii": Neuer Bildband zeigt das Archipel im Wandel

Der Fotograf Olaf Heine zeigt in seinem Schwarzweiß-Band Strände, Palmen und Surfkultur, aber auch noch viel mehr als nur Klischees. mehr