Buch-Cover: Wolfgang Strassl - Arcadian Sketchbook © Kerber Verlag

"Arcadian Sketchbook": Wunderbare Skizzen von Naturidyllen

Stand: 08.01.2023 06:00 Uhr

Der Fotograf Wolfgang Strassl hat bei seinen Spaziergängen entspannende Rückzugsorte fotografiert. Die Aufnahmen hat er in einem kleinen Bildband, den er "arkadisches Skizzenbuch" nennt, veröffentlicht.

von Guido Pauling

Ruhe, Entspannung, Naturidylle - wohl jeder wünscht sich das ab und zu. Dem Trubel zu entfliehen ins Grüne, in ein Arkadien, das heißt: in eine mythologische, friedlich-paradiesische Landschaft, wie sie der römische Dichter Vergil einst erfunden hat. Genau so ging es auch dem Münchner Fotografen Wolfgang Strassl. In den Jahren 2020 und '21, als ein tückisches Virus das Alltagsleben erschwerte, spazierte er häufig die Isar entlang, durch den Englischen Garten oder den kleinen Leopoldpark direkt vor seiner Wohnung. Er suchte und fand dort seine Rückzugsorte, sein persönliches Arkadien.

Arkadische Landschaften in gezähmter Stadtnatur

Sommergrün, Wasserspiegelungen, flirrendes Licht - ein Gefühl von Wärme und Leichtigkeit. Alles nur, weil man draußen ist, in der Natur, besser: der gezähmten Stadtnatur. Draußen aus dem Alltagstrott, aus den Verpflichtungen und Zwängen.

Arkadische Landschaften finden sich auch heute, auch hier - man muss nur schauen und Zeit mitbringen. Direkt am grasigen Flussufer, da und dort stehen dichte Schilfbüschel, ein paar Brennnesseln, tiefhängende Zweige knorriger Weiden überm Kopf.

Decke ausbreiten, hinsetzen, Füße ins Wasser, vielleicht was lesen, oder nur übers Wasser schauen. Weitergehen.

Sogar eine Schafherde grast in der Nähe auf einer feuchtgrünen Wiese, fast wie die Zicklein bei Vergil. Weiße Felltupfen überall verteilt, bis ganz hinten zu den Bäumen am Ende der Rasenfläche. Man wagt kaum, die in weiter Ferne geparkten Autos zu erwähnen.

Von Tagträumern und Müßiggängern

Auf dem Grafitti-verzierten Beton-Brückengeländer stehen drei Jungs in knielangen Badehosen - na, trauen sie sich? Jawohl!

Münchner Mädchen lassen sich - anders als Vergils Nymphen - gern mal von Mobiltelefonen ablenken. Tippen, scrollen, fotografieren, schmunzeln. Doch sie sitzen auch zu zweit auf Brückengeländern, Sitzbänken oder Picknickdecken. Tagträumen, vergessen die Zeit. Oder sie surfen im Eisbach im Englischen Garten. 

Aus Vergils arkadischen Hirtenknaben sind hier in der Neuzeit Radfahrer, Flussbader, Müßiggänger mit Bierflasche oder Zeichenblock geworden. Die sommerliche Idylle bleibt dieselbe.

Sonnenlicht, leichte Brise in Baumkronen, Duft nach Gras und plattgelegenem Löwenzahn.

Weitere Informationen
Aufgeschlagene Bücher  Foto: Vladimir Melnikov

Bildschöne Bücher

Bildbände über Architektur, Menschen oder Landschaften sind immer ein Genuss für die Augen. NDR Kultur stellt immer wieder herausragende Neuerscheinungen im Programm vor. mehr

Arkadien ist überall

Und das heutige Arkadien ist nicht allein in München zu finden! Strassls "Arcadian Sketchbook" zeigt: Ob in den weitläufigen Parks von Hannover-Herrenhausen oder auf den lieblichen Göttinger Schillerwiesen, am Ufer der Außenalster oder des vielarmigen Schaalsees, auf den Dünen der wilden Geltinger Birk und dem kilometerlangen Sandstrand von Juist - überall wo man sitzen und schauen, spazieren und lesen, bummeln und frei durchatmen kann, ist Arkadien.

Arcadian Sketchbook

von Wolfgang Strassl
Seitenzahl:
112 Seiten
Genre:
Bildband
Verlag:
Kerber
Bestellnummer:
978-3-7356-0869-7
Preis:
30 €

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | 08.01.2023 | 16:20 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Bildbände

Ein Latte Macchiato, eine Brille und eine Kerze liegen auf einem Buch © picture alliance / Zoonar | Oleksandr Latkun

Neue Bücher 2024: Die spannendsten Neuerscheinungen

Unter anderem gibt es Neues von Dana von Suffrin, Michael Köhlmeier und Bernardine Evaristo. mehr

Logo vom NDR Kultur Podcast "eat.READ.sleep" © NDR Foto: Sinje Hasheider

eat.READ.sleep. Bücher für dich

Lieblingsbücher, Neuerscheinungen, Bestseller – wir geben Tipps und Orientierung. Außerdem: Interviews mit Büchermenschen, Fun Facts und eine literarische Vorspeise. mehr

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mehr Kultur

Schauspieler Ole Bramstedt © NDR

Inklusion in der Kultur: Pilotprojekt in Ottersberg

Die niedersächsische Hochschule in Ottersberg bietet Menschen mit Behinderungen jetzt erstmals die Chance eines regulären Kunststudiums. mehr