Logo vom Podcast "eat.READ.sleep" © NDR/istockphoto.com Foto: Natee Meepian

(71) Honey Bunny Buns und Bullerbü-Orte

Sendung: eat.READ.sleep. Bücher für dich | 30.09.2022 | 06:00 Uhr | von Ehlert, Jan / Mahrenholtz, Katharina
62 Min | Verfügbar bis 29.09.2024

Zu Gast: Autor Jochen Schmidt, der von Kindheiten und Sehnsuchtsorten erzählt. Katharina und Jan vermissen warmen Kakao.
Comfort-Food im Podcast-Studio: (Fast noch) warme Honey Bunny Buns sorgen für gute Stimmung in kalten Herbsttagen. Da ist der etwas schlichte Bestseller gleich besser zu ertragen - und die Hefeteile erzeugen direkt ein Bullerbü-Feeling - ein Thema, das Jan und Katharina auch mit dem Gast besprechen. Fehlt nur noch der warme Kakao!

Die Bücher der Sendung

00:03:25 Andreas Eschbach: „Freiheitsgeld“ (Lübbe)
00:12:25 J.M.M. Nuanez: „Birdie und ich“ (dtv)
00:19:55 Chuah Guat Eng: „Echos der Stille“ (Das Wunderhorn)
00:27:17 Jochen Schmidt: „Phlox“ (C.H. Beck) / „Schmidt liest Proust“ (C.H. Beck)
00:31:07 Interview mit Jochen Schmidt
00:45:00 Erich Maria Remarque: „Im Westen nichts Neues” (KiWi) / „Der schwarze Obelisk“ (KiWi)


Rezept für Honey Bunny Buns

Honey Bunny Buns ist ein erfundener Name aus dem Roman "Birdie und ich" - eigentlich heißen die süßen Hefeteile Honey Buns - ein Mittelding Zimtschnecke und Milchbrötchen. Sie werden in den USA fertig verkauft - einzeln oder in großen Packungen, so ähnlich wie Donuts. Man kann sie auch selbst backen: Der Teig ist derselbe wie für Zimtschnecken, aber die fertig aufgerollten Teigstücke werden frittiert. Wem das zu aufwendig ist, kann schummeln und die Dinger einfach in den Ofen schieben. Aber dann sind eigentlich keine richtigen Honey Buns.

Die Autorin J.M.M. Nuanez hat uns dieses Rezept empfohlen:
https://www.deliciouslyseasoned.com/homemade-honey-buns/

Orte, in denen es schon eat.READ.sleep.-Lesekreise gibt:
Freiburg/ Lörrach, Nürnberg, Berlin, Darmstadt, Leipzig, Südpfalz, Düsseldorf, Regensburg, Stuttgart, Viechtach, Hannover, Braunschweig, Lübeck, Stralsund, München, Stade, Zürich, Bonn, Nienburg an der Weser, Trier, Vorarlberg, Chemnitz

Interessenten: Bitte an eatreadsleep@ndr.de mailen!

Jan und Katharina werden eine Podcastfolge am 23.10. auf der Frankfurter Buchmesse aufnehmen. Um 10 Uhr an der ARD Bühne.

Podcast-Tipp für alle Krimi- und Kunst-Fans: Kunstverbrechen
https://www.ardaudiothek.de/sendung/kunstverbrechen-true-crime-meets-kultur/10824841/

Logo vom Podcast "eat.READ.sleep" © NDR/istockphoto.com Foto: Natee Meepian

eat.READ.sleep: Alle Bücher des Podcasts in der Übersicht

Hier gibt es sämtliche in allen Podcastfolgen präsentierten Bücher in der Übersicht. Viel Spaß beim Stöbern. mehr

Logo vom Podcast "eat.READ.sleep" © NDR/istockphoto.com Foto: Natee Meepian

Podcast: eat.READ.sleep. Bücher für dich

Mit dem Podcast eat.READ.sleep geben wir Tipps, Interviews mit Büchermenschen, Fun Facts und Besonderes für den Gaumen. mehr

Die Hosts Katharina Mahrenholtz (links) und Jan Ehlert bei der Live-Session von eat.READ.sleep auf der Frankfurter Buchmesse mit Gast: der Autorin Dörte Hansen © NDR

eat.READ.sleep mit Dörte Hansen auf der Frankfurter Buchmesse

Katharina Mahrenholtz und Jan Ehlert diskutierten mit der Autorin Dörte Hansen. Die Aufzeichnung wird am 28. Oktober in der ARD Audiothek veröffentlicht. mehr

Die Hosts von eat.READ.sleep: Daniel Kaiser (von links), Katharina Mahrenholtz und Jan Ehlert © NDR / Christian Spielmann Foto: Christian Spielmann

eat.READ.sleep.-Newsletter: Literatur direkt ins Postfach

Ihr interessiert Euch für Romane, Büchermenschen und Literatur-Smalltalk? Ab sofort gibt es etwas Neues: Unseren eRs-Newsletter! mehr