Thema: Wildtiere

Ein Rotkehlchen sitzt auf einem Baumstamm. © NABU e.V./ Vogel des Jahres 2021 Foto: Winfried Rusch

"Stunde der Gartenvögel" 2023: Im Mai wieder mitzählen

Welche Vögel fliegen durch Gärten und Parks? Naturfreunde können bei der NABU-Aktion vom 12. bis 14. Mai mitmachen. mehr

Eine Amsel sitzt auf einem Baum und frisst Beeren. © NABU/Stunde der Wintervögel 2019 Foto: Mike Lane

Zählung bestätigt zurückgegangene Zahl von Vögeln

Seit Beginn der Aktion "Stunde der Gartenvögel" geht die Zahl der Vögel zurück. Inzwischen bleiben aber mehr Zugvögel im Land. mehr

Ein Blaukehlchen sitzt auf einem Ast und singt. © picture alliance / blickwinkel/F. Hecker | F. Hecker Foto: F. Hecker

Illegaler Handel mit Wildvögeln? Polizei beschlagnahmt Tiere

Vogelschützer vermuten, dass ein Mann aus Haste die Vögel im Internet anbieten wollte. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. mehr

Audios & Videos

Ein mit Bewegungsunschärfe abgelichtetes Polizeiauto fährt mit Blaulicht eine Straße entlang. © NDR Foto: Julius Matuschik

Emsland: Pony bei Zusammenstoß mit Auto getötet

Das Tier war am Freitagabend unvermittelt bei Fresenburg auf die B70 gelaufen. Es starb noch an der Unfallstelle.  mehr

Gänse fliegen über eine Wiese. © NABU/Hartmut Mletzko Foto: Hartmut Mletzko

Erschossene Gänse: NABU will schärfere Strafverfolgung

Nach Fällen im Emsland und im Biosphärenreservat Elbtalaue befürchtet der Naturschutzbund weitere illegale Abschüsse. mehr

Wildgänse © Fotolia Foto: S.H.exclusiv

Getötete Gänse: Ermittlungen wegen Wilderei in Elbtalaue

Drei Männer sollen 14 Tiere illegal geschossen haben. Einen ähnlichen Fall gab es im Emsland. mehr

Ein Drahtzaun in einem Knick. © NDR

Vergessene Zäune: Die unsichtbare Gefahr für Wildtiere

Sie wurden einst zum Schutz vor Wildtieren angelegt, doch Jahre später benötigen die Tiere selbst Schutz vor den Zäunen - denn die werden zur Todesfalle. mehr

Der junge Seehund "Ouzo" schwimmt mit einem Fisch im Maul durch ein Becken der Seehundstation. © Hauke-Christian Dittrich/dpa Foto: Hauke-Christian Dittrich

Norddeich: Seehundstation meldet für 2022 neuen Heuler-Rekord

Die Seehundstation hat im vergangenen Jahr so viele Heuler aufgezogen wie noch nie in ihrem gut 50-jährigen Bestehen. mehr

Ein Kurzschnäuziges Seepferdchen schwimmt im Nordsee Aquarium Borkum. © picture alliance/Nordseeheilbad Borkum GmbH

Seepferdchen im Wattenmeer: Wissenschaftler bitten um Hilfe

Strandbesucher sollen Funde mithilfe von Fotos auf einer Plattform teilen. Die Herkunft der Tiere ist unbekannt. mehr

Eine Fledermaus der Art "Großes Mausohr" aus der Gattung der "Mausohren" im Flug. © picture-alliance Foto: Klaus Bogon/Landkreis Fulda

Hamelner Tierschützer warnt: Windräder gefährden Fledermäuse

Seit 15 Jahren nehme der Bestand kontinuierlich ab. Nötig sei das Nachrüsten der Anlagen mit einer Abschaltautomatik. mehr

Die Sonne geht in der Niedersächsischen Elbtalaue am 11.02.2022 auf. © NDR Foto: Thomas Möller

Niedersächsische Elbtalaue: Ausflug ins Biosphärenreservat

Fischotter, Biber, Störche und seltene Pflanzen: Die Elbe und die angrenzenden Auen bestechen durch ihren Artenreichtum. mehr

Mausohr-Fledermäuse hängen nebeneinander an einer Decke. © NABU Foto: Karl Heinz Bickmeier

Windräder: Stärkerer Schutz von Fledermäusen gefordert

Bei jeder neuen Anlage müsse eine sogenannte Abschaltautomatik eingebaut werden, so Tierschützer aus Niedersachsen. mehr