Thema: Wildtiere

Cover des Bildbandes "Bird Photographer of the Year" 1 © Harper Collins Publisher

Bildbände über Vögel: Was piept denn da?

Trotz kalendarischem Winter piepst und zwitschert es fast überall schon wieder. Zahlreiche Bildbände geben Einblick in die Vogelwelt. mehr

Drahtzaun gegen die Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) wird mit einem Gabelstapler in eine Halle gefahren. © dpa Foto: Philipp Schulze

Schweinepest: 150 Kilometer langer Schutzzaun einsatzbereit

Der Zaun lagert bei der Bundeswehr im Heidekreis. Damit können betroffene Gebiete bei Bedarf schnell eingezäunt werden. mehr

Ein Seepferdchen liegt am Strand. © NonstopNews

Wangerooge: Fast verschwundene Seepferdchen-Art angeschwemmt

Naturschützer entdeckten zwei tote Exemplare der Meeresbewohner im Spülsand. Der Fund ist eine kleine Sensation. mehr

Audios & Videos

Marderhund, Enok, Seefuchs (Nyctereutes procyonoides), steht am Rand eines Baches im Gras. © picture alliance / blickwinkel / W Foto: W. Layer

Der Marderhund breitet sich in Schleswig-Holstein aus

Nach Angaben des Bundesjagdverbandes wurden 2020 nirgendwo in Deutschland so viele Marderhunde erlegt wie in Schleswig-Holstein. mehr

Eine Haimaske © Völkerkundesammlung Lübeck

"Magie und Macht" - neue Afrika-Ausstellung in Lübeck

Das Museum für Natur und Umwelt zeigt die Rolle von Tieren in afrikanischen Kulturen. Im Mittelpunkt steht das Verhältnis zwischen Mensch und Tier. mehr

Ein Kegelrobbe schaut in die Kamera. © picture alliance Foto: Frank Fichtmüller

Zahl der Kegelrobben an der Nordseeküste nimmt weiter zu

Auf Helgoland gibt es einen Geburtenrekord - und auch Niedersachsens größte Kolonie nahe Juist wird immer größer. mehr

Eine junge Kegelrobbe im Wasser am Strand der Düne von Helgoland. © picture alliance/imageBROKER Foto: Thomas Hinsche

Kegelrobben - flinke Räuber mit dickem Fell

Einige Tausend Kegelrobben leben an Norddeutschlands Küsten. Besonders auf Helgoland lassen sie sich gut beobachten. mehr

Ein Rochen liegt am Strand. © Catharina Zech Foto: Catharina Zech

Seltener Fund auf Baltrum: Urlauberin entdeckt Rochen

Die Tiere gelten in der Nordsee als fast ausgestorben. Inzwischen weiß die Gemeinde auch, um welche Art es sich handelt. mehr

Ein Eichhörnchen frisst im Schnee eine Haselnuss © imago images / Nature Picture Library Foto: Mark Hamblin

Eichhörnchen: Wie soll man sie im Winter füttern?

In freier Natur benötigen Eichhörnchen keine Hilfe. Tiere in der der Stadt freuen sich jedoch über das richtige Futter. mehr

Luchs im Luchsgehege im Harz © Axel Franz Foto: Axel Franz

Auge in Auge mit den Luchsen im Harz

Im Harz leben wieder Luchse. zu sehen bekommt man die scheuen Tiere in einem Schaugehege bei Bad Harzburg. Ein Wandertipp. mehr

Zehn Monate alte Wölfin des Daubaner Rudels im Februar 2016. © NABU/M. Hamann Foto: Michael Hamann

Nienhagen: Heidschnucken wohl von Wölfen gerissen

Drei Tiere lagen tot auf der Weide, zwei sind verschwunden. Ein Wolfsberater geht davon aus, dass es Wölfe waren. mehr

Ein Wildschwein läuft auf Waldboden. © dpa Foto: Fredrik von Erichsen

Kreise im Nordosten rüsten gegen Afrikanische Schweinepest

Lüneburg und Lüchow-Dannenberg haben eine Allgemeinverfügung erlassen. Diese betrifft auch die Arbeit von Jägern. mehr