Mahjur aus Afghanistan

Sendung: #EinMomentDerBleibt | 09.12.2015 | 23:50 Uhr 16 Min

Mahjur Hafizullah musste aus Afghanistan fliehen, um seine Familie zu retten. Vor seiner Flucht wurde ihm mit dem Tod gedroht, wie der 21-Jährige 2015 erzählt. Er hat zwei Schussverletzungen.

Mahjur ist aus Afghanistan geflohen
#EinMomentDerBleibt - Wenn Flüchtlinge erzählen
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/geschichte/koepfe/Mahjur-Hafizullah-aus-Afghanistan,einmoment106.html

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Autorin Caroline Rollinger (l.) sitzt Robert W. an einem Tisch gegenüber. © NDR
29 Min
Julia-Niharika Sen
29 Min
Finn Bogumil aus Hamburg steht vor bewaldeten Bergen. Er glaubte an die sogenannte "Lichtnahrung". © NDR Foto: Screenshot
29 Min
Michel Abdollahi (l.) sitzt mit einem Mann vor einer Tür in einer Rehaklinik. © NDR
30 Min
Julia-Niharika Sen
30 Min
Vorschaubild "der Traum vom Umsturz" © NDR Foto: Screenshot
30 Min
Julian Amershi salutiert einem anderen Soldaten zu. © NDR
30 Min
Die Moderatorin Julia-Niharika Sen.
29 Min
Ein Tatverdächtiger mit Balken vor dem Gesicht steht vor einem Cyberbunker. © NDR/ARD Foto: Screenshot
29 Min
Viele Menschen laufen ins Meer. Am Strand lodert ein großes Lagerfeuer. © NDR
30 Min
Inka Schneidermoderiert Weltbilder.
30 Min
Veranstaltung, auf der zwei personen im Publikum den Arm heben. © NDR Foto: Screenshot
30 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen