Aeda und Bassam aus Syrien

Sendung: #EinMomentDerBleibt | 30.11.2015 | 23:15 Uhr 29 Min

Aeda Fayoumi und Bassam Alhalabi sind aus Syrien geflohen. In Damaskus hatten sie eine Stoffdruckfabrik und ein Haus. Sie hätten alles verloren, erzählen 2015 die 40-Jährige und der 58-Jährige.

Bassam und Aeda sind aus Syrien geflohen
#EinMomentDerBleibt - Wenn Flüchtlinge erzählen
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/geschichte/koepfe/Aeda-und-Bassam-aus-Syrien,einmoment104.html

Das könnte Sie auch interessieren

Der "California Zephyr" in den Canyons von Colorado. © NDR/Karin Dohr
29 Min
Collage von Porträts von Pfleger:innen. © NDR Foto: NDR
30 Min
Auch ein Ohr für die Stammkunden haben, heißt es im Dorfladen. © NDR
30 Min
Ingo Zamperoni auf dem Pacific Crest Trail in einer der zahlreichen Nationalparks entlang der Strecke. © NDR/WDR, honorarfrei
44 Min
Thumbnail Panorama - die Reporter: "Der V-Mann: ein linker Spitzel packt aus" © NDR/ARD Foto: Screenshot
30 Min
Eine lachende junge Frau. © NDR/7Tage
44 Min
Ein Vater schaut seine schwerbehinderte Tochter an, die in einem Bett liegt. © Screenshot
29 Min
Die Sneaker von der Sneakerjagd © NDR / ZEIT / FLIP
30 Min
Zwei Frauen in einem Hörsaal. Eine von ihnen gebärdet. © NDR/Lisa Wolff/Henning Wirtz
30 Min
Drei Kinder aus Brasilien stehen nebeneinander und schauen in die Kamera. Das Kind in der Mitte hält eine Lupe in der Hand. © Screenshot
30 Min
Thumbnail: Oleksandra schaut mit verweinten Augen in die Kamera, daneben eine zerstörte Häuserfassade © NDR Foto: Screenshot
45 Min
Eine ältere und eine jüngere Frau unterhalten sich. © NDR
29 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen