Aeda und Bassam aus Syrien

Sendung: #EinMomentDerBleibt | 30.11.2015 | 23:15 Uhr 29 Min

Aeda Fayoumi und Bassam Alhalabi sind aus Syrien geflohen. In Damaskus hatten sie eine Stoffdruckfabrik und ein Haus. Sie hätten alles verloren, erzählen 2015 die 40-Jährige und der 58-Jährige.

Bassam und Aeda sind aus Syrien geflohen
#EinMomentDerBleibt - Wenn Flüchtlinge erzählen
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/geschichte/koepfe/Aeda-und-Bassam-aus-Syrien,einmoment104.html

Das könnte Sie auch interessieren

Julia-Niharika Sen moderiert Weltbilder am 15.09.2020.
30 Min
Pfadfinder am Lagerfeuer. © NDR/Benjamin Arcioli Foto: Benjamin Arcioli
30 Min
Vorschaubild "der Traum vom Umsturz" © NDR Foto: Screenshot
30 Min
Inka Schneider moderiert Weltbilder.
30 Min
Ein Pärchen sitzt vor seinem Campinghaus. © NDR
29 Min
Ein Tatverdächtiger mit Balken vor dem Gesicht steht vor einem Cyberbunker. © NDR/ARD Foto: Screenshot
29 Min
Julia-Niharika Sen moderiert Weltbilder.
30 Min
Eine Frau und ein Mann stehen mit einem Pappschild an der Straße und halten die Daumen hoch. © NDR
30 Min
Veranstaltung, auf der zwei personen im Publikum den Arm heben. © NDR Foto: Screenshot
30 Min
Julia-Niharika Send moderiert Weltbilder.
29 Min
Eine junge Frau liegt auf einem Esel in den Bergen. © NDR
29 Min
Soja Produktion in Brasilien
30 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen