Thema: Transparenz

Nach Niederlage vor Gericht: SHZ kündigt Flensburger Lokalchef

24.10.2018 23:20 Uhr

Der "Schleswig-Holsteinische Zeitungsverlag" hat dem Lokalchef "aus verhaltensbedingten Gründen" gekündigt. Eben noch war der Verlag wegen der Versetzung vor Gericht unterlegen. mehr

So können ARD/ZDF Journalistinnen fördern

21.11.2018 23:20 Uhr

Wenn die Sender wirklich wollen, dass Frauen mehr Verantwortung übernehmen, brauchen sie neue Arbeitsmodelle. Erste Beispiele zeigen, dass es geht. mehr

Von wegen gerecht - Männer und Frauen im Rundfunk

21.11.2018 23:20 Uhr

Wie steht es um Gleichstellung in deutschen Medienhäusern? "ProQuote" hat untersucht, wie viele Frauen beim öffentlich-rechtlichen und privaten Rundfunk in Führungspositionen sind. mehr

Audios & Videos

05:12
16:19

"Flensburger Tageblatt" versetzt Mitarbeiter

24.10.2018 23:20 Uhr

Das "Flensburger Tageblatt" versetzt drei Redakteure - gegen deren Willen und sehr plötzlich. Journalisten, Leser und auch die Pressesprecher der Stadt sind irritiert. mehr

WDR nach #metoo: Schuld sind auch Strukturen

19.09.2018 23:20 Uhr

Der #MeToo-Prüfbericht von Monika Wulf-Mathies stellt dem WDR ein schlechtes Zeugnis aus. Aber er liefert der Führungsspitze auch Instrumente, um aus der Krise zu kommen. mehr

Bericht zu #MeToo beim WDR: Kulturwandel nötig

18.04.2018 23:20 Uhr

Monika Wulf-Mathies hat ihren Abschlussbericht zu den sexuellen Übergriffen im WDR vorgestellt. Sie machte deutlich, dass es um systematischen Machtmissbrauch geht. mehr

AfD klagt gegen dubiose Helfer

31.08.2016 23:20 Uhr

Die AfD will gegen einen Verein klagen, der immer wieder Werbung für die Partei macht. Die Bundestagsverwaltung geht davon aus, dass es sich bei mehreren Wahlkampfaktionen um "unzulässige Spenden" handelt. mehr

Prominent präsentiert - Hayalis Nebentätigkeiten

15.08.2018 23:20 Uhr

Lassen sich Moderationen für Branchen-Events und journalistische Unabhängigkeit unter einen Hut bringen? Für Dunja Hayali kein Problem, sie mache immer "kritischen Journalismus". Geht das? mehr

Aufgeregte Berichterstattung: Der Fall Ellwangen

16.05.2018 23:20 Uhr

"Mob", "rechtsfreie Räume" - konnten 150 Asylbewerber einen ganzen Rechtsstaat herausfordern? Eine einseitige, aufgebauschte Berichterstattung hat diese Wahrnehmung befördert. mehr

Münster - mediale Gewichtung einer "Todesfahrt"

11.04.2018 23:20 Uhr

Amokfahrt? Anschlag? Die Berichterstattung über Münster war recht zurückhaltend und bedacht. Hätten die Medien anders berichtet, wenn der Täter kein Deutscher gewesen wäre? mehr

Versuchte Beeinflussung? Jusos intervenieren beim WDR

31.01.2018 23:15 Uhr

Mandate hin- und herschieben? Kein Einzelfall, erfährt ein #WDR360-Reporter beim SPD-Parteitag. Unter anderem diese Szene will der Juso-Bundesgeschäftsführer später verhindern. mehr

Ombudsrat: Ansprechpartner für Leserkritik

15.03.2017 23:20 Uhr

Thomas Roth und Joachim Hempel kämpfen für die Glaubwürdigkeit des Journalismus. Als Ombudsrat der "Braunschweiger Zeitung" gehen sie täglich Beschwerden ihrer Leser nach. mehr