Doc Fleck spricht mit ihrem Patienten in der Hausboot-Küche über gesundes Essen. © NDR

Massives Übergewicht mit richtigem Essen abbauen

Die Ernährungs-Docs -

Ferdi G.s ist deutlich zu dick, er hat BMI 41 und das gefährliche metabolische Syndrom. Die Docs stellen fest, dass er insgesamt sogar zu wenig isst - doch zu viel vom Falschen.

4,81 bei 27 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Das Metabolische Syndrom erkennen und behandeln

Das Syndrom ist auch bekannt unter dem Namen "tödliches Quartett", denn hier kommen vier Risikofaktoren zusammen: Insulinresistenz, Bluthochdruck, erhöhte Blutfettwerte und Adipositas. mehr

Ernährung beim Metabolischen Syndrom

Auf den Speiseplan kommt eine ausgewogene Kost mit viel Gemüse. Vollkorn ersetzt Weißmehlprodukte. Zwischen den drei täglichen Mahlzeiten sollten gute Pausen liegen. mehr

Rezepte beim Metabolischen Syndrom

Diese leckeren, schnellen Gerichte sind günstig bei einem Metabolischen Syndrom - denn sie lassen den Blutzucker nur langsam steigen, sind salzarm und gut für die schlanke Linie. mehr

Aus dieser Sendung

43:39
Die Ernährungs-Docs
13:10
Die Ernährungs-Docs
14:48
Die Ernährungs-Docs

Mehr Die Ernährungs-Docs

44:32
Die Ernährungs-Docs
44:48
Die Ernährungs-Docs
44:40
Die Ernährungs-Docs
43:59
Die Ernährungs-Docs
44:08
Die Ernährungs-Docs
43:30
Die Ernährungs-Docs
44:34
Die Ernährungs-Docs
44:24
Die Ernährungs-Docs
44:35
Die Ernährungs-Docs

Das könnte Sie auch interessieren

44:28
Die Bewegungs-Docs
29:30
Iss besser!
58:32
Visite
43:07

Dr. Wimmer: Wissen ist die beste Medizin

Dr. Wimmer: Wissen ist die beste Medizin
29:27
Iss besser!
43:03

Dr. Wimmer - Gesund durch den Sommer (2)

Dr. Wimmer: Wissen ist die beste Medizin
44:31
Die Bewegungs-Docs
29:16
Iss besser!