Arzt spricht mit Patientin und hat eine lange Messskala in der Hand. © NDR

Fruktose-Intoleranz: Nicht nur Obst vermeiden

Die Ernährungs-Docs -

Susanne W. verträgt keinen Fruchtzucker, ist zudem müde und gereizt. Die Beschwerden bessern sich erst, als die eine Auslassdiät macht und so einiges in ihrer Ernährung umstellt.

4,27 bei 94 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Ernährung bei Fruktose-Intoleranz

Fruchtzucker, aber auch beispielsweise Sorbit oder Inulin gilt es zu meiden. Von Agavendicksaft bis Zwiebeln: Erfahren Sie, welche Lebensmittel und Zusatzstoffe verträglich sind. mehr

Fruktose-Intoleranz erkennen und behandeln

Die Fruktose-Intoleranz ist eine Stoffwechselstörung, keine Allergie. Betroffene sollten eine Zeit lang auf Beschwerdeauslöser verzichten. Allerdings betrifft das längst nicht nur Obst. mehr

Aus dieser Sendung

44:29
Die Ernährungs-Docs
12:37
Die Ernährungs-Docs
15:24
Die Ernährungs-Docs

Mehr Die Ernährungs-Docs

44:34
Die Ernährungs-Docs
44:40
Die Ernährungs-Docs
43:44
Die Ernährungs-Docs
43:50
Die Ernährungs-Docs
44:32
Die Ernährungs-Docs
43:39
Die Ernährungs-Docs
44:40
Die Ernährungs-Docs
43:44
Die Ernährungs-Docs
44:24
Die Ernährungs-Docs

Das könnte Sie auch interessieren

44:30
Die Bewegungs-Docs
58:43
Visite
43:13

Dr. Wimmers Medizin-Quiz (3)

Dr. Wimmer: Wissen ist die beste Medizin
59:00
Visite
43:31

Dr. Wimmers Medizin-Quiz (2)

Dr. Wimmer: Wissen ist die beste Medizin
44:02
Die Bewegungs-Docs
29:40
Iss besser!