Die Ernährungs-Docs

Folge 59: Adipositas, Colitis ulcerosa, Schuppenflechte und Intoleranzen

Montag, 23. Januar 2023, 21:00 bis 21:45 Uhr
Dienstag, 24. Januar 2023, 00:40 bis 01:25 Uhr
Mittwoch, 25. Januar 2023, 06:35 bis 07:20 Uhr

Essen als Medizin: Diesmal unterstützen die Ernährungs-Docs einen Mann, den sein Übergewicht sogar den Beruf kosten könnte, und eine Frau, die schon seit ihrer Kindheit unter ihrer Schuppenflechte leidet. Außerdem behandeln sie eine Frau mit chronischer Darmentzündung.

Weitere Informationen
Die Ernährungs-Docs: Matthias Riedl. © NDR Foto: Moritz Schwarz

Das Chat-Protokoll zum Nachlesen

Adipositas, Colitis ulcerosa, Schuppenflechte und Intoleranzen: Dr. Matthias Riedl hat Ihre Chat-Fragen beantwortet. mehr

Zwei Hände halten einen Apfel und einige Tabletten. © Fotolia Foto: monropic

Bewerben Sie sich bei den Ernährungs-Docs!

Für die zehnte Staffel suchen wir wieder Menschen, die durch eine gezielte Ernährungsumstellung gesund werden wollen. mehr

Abnehmen mithilfe von Verhaltenstraining

Patient Tom A. im Gespräch mit Ernährungs-Doc Matthias Riedl und Verhaltenstherapeut Moritz Schäfer. © NDR Foto: Moritz Schwarz/Oliver Zydek/Julian Ringer
Um abzunehmen, muss Tom A. sein Essverhalten ändern. Ernährungs-Doc Matthias Riedl und Verhaltenstherapeut Moritz Schäfer geben Hilfestellung für einen Neustart.

Tom A. aus Hatten ist Busfahrer aus Leidenschaft. Doch ihm drohen durch sein Übergewicht schon berufliche Konsequenzen: Sein Betriebsarzt droht, ihm den Busführerschein zu entziehen. Tom A. will nun sein Essverhalten ändern. Diabetologe Matthias Riedl stellt zusätzlich fest: "Sie haben Bluthochdruck, und das eben schon mit 25 Jahren." Zusammen mit Verhaltenstherapeut Moritz Schäfer überzeugt er Tom A. von einem Neustart: Fertigprodukte, süße Getränke und Wurstwaren, die Top drei in der Hitliste der ungesunden Ernährung, sind ab sofort passé. Um einer gesunden Ernährung auch im stressigen Schichtdienst gerecht zu werden, stehen fortan schnelle und einfache Rezepte wie Gemüsebowls und selbst gemachte Proteinshakes auf dem Speiseplan, eine neue Variante von Fast Food. Doch wird Tom aus seinem festgefahrenen Verhaltensmuster ausbrechen und so sein Gewicht und den Blutdruck langfristig senken können?

Schuppenflechte und Intoleranzen: Linderung ist möglich

Lebensmittel, die viel Omega-3-Fettsäuren enthalten. © NDR Foto: Moritz Schwarz/Oliver Zydek/Julian Ringer
Ab sofort stehen Lebensmittel mit hohem Omega-3-Gehalt auf dem Speiseplan von Pia O.

Schon seit ihrer Kindheit leidet Pia O. an ihrer Krankheit. Die 28-Jährige hat eine rheumatische Schuppenflechte, kämpft mit offenen und blutigen Händen und Füßen, auch tägliches Eincremen der zahlreichen Problemstellen hilft nicht wirklich. Seit über 17 Jahren ist sie "Stammkundin" bei verschiedensten Ärzten, ohne dass Besserung eingetreten ist. Es geht ihr so schlecht, dass sie teilweise nur noch im Sitzen schlafen kann. In ihrer Not wendet sie sich an Ernährungsmedizinerin Silja Schäfer. Die ist angesichts ihrer Omega-6-Werte schockiert, denn die sind "nicht nur krass, sondern auch eine Katastrophe". Silja Schäfer möchte unbedingt helfen und bespricht ihre Strategie mit der jungen Patientin: Priorität auf dem Speiseplan der Kielerin haben von nun an entzündungshemmende Lebensmittel, die viel Omega-3-Fettsäuren enthalten wie fettiger Fisch und Algenöl. Außerdem muss sie aufgrund einer Unverträglichkeit auf histamin- und fruktosereiche Nahrung verzichten. Zusätzlich empfiehlt Silja Schäfer ihr, Tai Chi zu praktizieren, um die Gelenke wieder geschmeidiger werden zu lassen. Ganz schön viel auf einmal. Pia O. sieht sich einer großen Herausforderung entgegen. Wird sie sie meistern können?

Gesund kochen bei Colitis und Fatigue

Eine Patientin sitzt vor dem Modell eines entzündeten Darms. © NDR Foto: Moritz Schwarz/Oliver Zydek/Julian Ringer
Seit vielen Jahren kämpft Mirja P. gegen eine chronische Darmentzündung. Eine antientzündliche Ernährung soll den Darm jetzt schonen.

Eine chronische Darmentzündung lässt das Leben von Mirja P. aus den Fugen geraten. Bei ihr stehen Durchfall und schlimme Bauchkrämpfe an der Tagesordnung. Die Befunde der letzten 21 Jahre füllen mehrere Ordner. 30 bis 40 Darmspiegelungen hat die 36-Jährige aus Husum schon hinter sich, die genaue Zahl weiß sie schon nicht mehr. Zusätzlich leidet Mirja P. auch an chronischer Erschöpfung, Fatigue genannt. Magen- und Darm-Spezialistin Viola Andresen, neu im Team der Ernährungs-Docs, zeigt Verständnis für Mirja P., macht sie aber auch auf ihr kontraproduktives Essverhalten aufmerksam: "sehr viele Weizenprodukte, sehr viele schnelle Kohlenhydrate und sehr viel Zucker". Das putscht zwar auf, verfällt aber ebenso schnell wieder und führt zu noch größerer Müdigkeit. Hier setzt Viola Andresen an, empfiehlt eine antientzündliche Ernährung. Statt Weizenprodukte und süßer Snacks kommen nun Fisch und reichlich Gemüse auf den Tisch, um die Müdigkeit zu vertreiben und den Darm zu schonen. Gemeinsam mit Küchenchef Marcus Scherer entdeckt Mirja P., dass gesundes Kochen ganz einfach ist, Spaß macht und mindestens so lecker wie die heiß geliebte Tafel Schokolade ist. Doch wird die Schleswig-Holsteinerin den gesunden Speiseplan dauerhaft umsetzen und den vielen süßen Versuchungen widerstehen können?

 

Weitere Informationen
Gekreuzte Holzlöffel und -gabel von oben © Sofya / photocase.de Foto: Sofya

Was hilft gegen emotionalen Hunger?

Wer abnehmen will, muss vor allem verstehen, warum er isst. Achtsam essen heißt, sich Ess-Impulse bewusst zu machen. mehr

Hühnerfilet und Brokkoli in einer Kunstoffdose © PantherMedia Foto:  gnohz

Gesundes Essen kochen: So geht es einfach und schnell

Ein günstiges und gesundes Essen lässt sich ganz schnell zubereiten - mit Meal Prep auch für mehrere Tage im Voraus. mehr

Auf einem Stück Pergamentpapier liegen eine Forelle, zwei Lachssteaks und eine halbierte Zitrone. © fotolia Foto: George Dolgikh

Antientzündliche Omega-3-Quellen: Worauf achten?

Omega-3-Fettsäuren haben eine große Wirkung auf unseren Stoffwechsel. Man findet sie in Fischen, Pflanzen- und Algenöl. mehr

Ein  Teller mit gemischter Rohkost und Dipps. © fotolia.com Foto: svetlana kolpakova

Entzündungen mit gesunder Ernährung lindern

Bei zahllosen Krankheiten sind chronische Entzündungsprozesse im Spiel. Wirksame Waffen dagegen stecken im Essen. mehr

Holzwegweiser mit den Aufschriften "vielleicht", "falsch", "richtig" und "kommt drauf an". © Chris_pl/fotolia Foto: Chris_pl

Histamin- und Fruktoseintoleranz: Tipps und Lebensmittel-Liste (PDF)

Bei kombinierter Unverträglichkeit muss man viele Lebensmittel eine Zeit lang meiden, um den Darm zu beruhigen. Download (109 KB)

Verschiedene gesunde Lebensmittel und eine Schürze der Ernährungs-Docs liegen auf einem Tisch. © NDR Foto: Claudia Timmann

Ernährungstherapie: Iss Dich gesund!

Welche Lebensmittel wirken sich bei meinen Beschwerden günstig aus? Alle Infos und Listen - auch zum Herunterladen. mehr

Newsletter © panthermedia Foto: Stuart Miles

Newsletter der Ernährungs-Docs

Lassen Sie sich per E-Mail über die kommende Sendung, die Empfehlungen der Docs und über leckere gesunde Rezepte informieren. mehr

Musik
Oliver Heuss
Kamera
Moritz Schwarz
Oliver Zydek
Julian Ringer
Matthias Wittkuhn
Schnitt
Julian Ringer
Marc Canham
Maren Großmann
Ton
Christian Callsen
Maik Farkas
Max Kielhauser
Sebastian Jung
Requisite
Christina Harms
Producer
Eliana Wessel
Mitarbeit
Frederik Brand
Bildtechnik
Oliver Stammel
Grafik
Thomas Israel
Michael Lübben
Tonmischung
Pierre Brand
Sascha Prangen
Sprecher/in
Clemens Gerhard
Produktionsleiter/in
Tim Carlberg
Frederik Keunecke
Hubert Marady (nonfictionplanet)
Redaktion
Susanne Brockmann
Claudia Gromer-Britz
Friederike Krumme
Redaktionsleiter/in
Friederike Krumme
Redaktion
C. Gromer-Britz, F. Krumme

Aktuell informiert

Newsletter © panthermedia Foto: Stuart Miles

Newsletter der Ernährungs-Docs

Lassen Sie sich per E-Mail über die kommende Sendung, die Empfehlungen der Docs und über leckere gesunde Rezepte informieren. mehr