Werder Bremens Fabio Chiarodia (l.) © imago images Foto: IMAGO / Nordphoto

Werder Bremen: Chiarodia jüngster Spieler der Vereinsgeschichte

Stand: 11.12.2021 11:48 Uhr

Fußball-Zweitligist Werder Bremen hat einen neuen Rekordspieler in seinen Reihen. Fabio Chiarodia ist nach seinem Kurzeinsatz gegen Jahn Regensburg mit 16 Jahren und 188 Tagen der jüngste Werder-Profi der Vereinsgeschichte.

Der Oldenburger wurde am Freitagabend beim 3:2-Sieg der Bremer in Regensburg in der fünften Minute der Nachspielzeit eingewechselt - und äußerte sich danach bescheiden: "Ich freue mich, dass ich mein Debüt gegeben habe, aber dass ich jetzt der jüngste Spieler der Werder-Geschichte bin, darüber habe ich überhaupt nicht nachgedacht. Ich bin eher froh über die drei Punkte, dass wir gewonnen haben und dass ich gespielt habe."

Werner über Chiarodia: "Ein guter Junge"

Der Innenverteidiger sollte helfen, den am Ende knappen Sieg über die Zeit zu retten. Auch wenn es nur um wenige Sekunden ging: "Wir wollten ihn bringen, weil wir nicht mehr viele Defensivspieler auf der Bank hatten, die eine gewisse Größe haben", sagte Trainer Ole Werner. Die Qualitäten des Youngsters hat der neue Werder-Coach bereits kennen- und schätzen gelernt: "Ich kenne Fabio erst seit ein paar Tagen. Er ist ein guter Junge."

Weitere Informationen
Werder Bremens Spieler jubeln gegen den SSV Jahn Regensburg © imago images Foto: IMAGO / Jan Huebner

Werder Bremens Höhenflug hält an - 3:2 bei Jahn Regensburg

Es war der zweite Sieg unter dem neuen Werder-Trainer Ole Werner in dessen zweitem Spiel. Werder hat damit Kontakt zu den Aufstiegsrängen. mehr

Mitspieler loben Qualität des Youngsters

Da sehen auch seine Mitspieler so: "Er ist das extrem kleine Küken, aber man sieht die sehr gute Qualität, die er hat. Er hat ein sehr, sehr hohes Niveau. Damit kannst du sehr viel erreichen und wenn man bedenkt, dass er erst 16 ist, ist es unglaublich, was er da leistet", schwärmte Verteidigungs-Kollege Marco Friedl nach dem Regensburg-Spiel.

Der Österreicher gab dem Debütanten noch einen guten Rat mit auf den Weg: "Er muss weiter Gas geben, muss sich weiter reinhauen, muss in jedem Training zeigen, dass er will. Dann kann er eine große Karriere haben." Wenn Chiarodia dies beherzigt, werden wohl schon bald mehr Einsätze für die Grün-Weißen hinzukommen.

Weitere Informationen
Eine Fußballtabelle vor eine Fußballmotiv © Colourbox Foto: Pressmaster

Ergebnisse und Tabelle 2. Fußball-Bundesliga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sportclub | 12.12.2021 | 22:50 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Dortmunds Erling Haaland © imago images/RHR-Foto

Datenanalyse: Wie kann der FC St. Pauli BVB-Star Erling Haaland stoppen?

Der Norweger ist ein Weltklasse-Stürmer, hat aber kleine Schwächen. Wie St. Pauli den Dortmund-Star stoppen könnte, zeigt die Datenanalyse. mehr