Jubel bei Antonio Foti von Hannover 96 © picture alliance/dpa Foto:  Swen Pförtner

Hannover 96 in Magdeburg mit zwei Teenagern in Startelf?

Stand: 19.08.2022 09:18 Uhr

Fußball-Zweitligist Hannover 96 tritt heute beim 1. FC Magdeburg an. Die Youngster Antonio Foti und Nicolo Tresoldi dürfen auf einen Startelf-Einsatz gegen den Aufsteiger hoffen.

Es ist der Traum eines jeden jungen Fußballers, gleich bei seinem Profi-Debüt ein Tor zu erzielen. Es sei denn natürlich, man hat Handschuhe bei der Ausübung seines Berufs an und ist Keeper. Dies aber trifft auf Antonio Foti, 18 Jahre jung, geboren in Bulgarien und ausgeliehen von Eintracht Frankfurt an die "Roten", nicht zu. Der Rechtsfuß ist Mittelfeldakteur und wurde am vergangenen Sonntag in Hannovers Partie gegen Jahn Regensburg Mitte des zweiten Abschnitts von Coach Stefan Leitl zu sich zitiert.

Die Leistung der ambitionierten Niedersachsen war bis dato so lala. Eigentlich sogar schlechter. Also musste und wollte Leitl dem Team einen neuen Impuls geben. Er tat es in der 67. Minute mit der Einwechslung von Foti und dem sogar noch ein Jahr jüngeren Nicolo Tresoldi. Ein guter Schachzug, wie sich zeigen sollte. Denn die beiden Teenager belebten Hannovers Spiel. Und Foti war sogar maßgeblich am 1:0-Siegtreffer beteiligt. Seinen strammen Schuss lenkte Regensburgs Steve Breitkreuz ins eigene Gehäuse ab (83.).

Weitere Informationen
Hannover erzielt nach einem Schuss von Antonio Foti (2.v.r.) einen Treffer. © IMAGO / Eibner

Nicht schön, aber erfolgreich: Hannover 96 feiert ersten Saisonsieg

Der niedersächsische Fußball-Zweitligist gewann dank eines Eigentores der Gäste mit 1:0 gegen den SSV Jahn Regensburg. mehr

Tresoldi winkt vorgezogenes Geburtstagsgeschenk

Foti durfte also für sich beanspruchen, zumindest ein dreiviertel Tor bei seinem Einstand im bezahlten Fußball erzielt zu haben. Viel wichtiger aber für ihn und Mit-Debütant Tresoldi war: Sie hatten ihrem Trainer gezeigt, dass er trotz ihres jungen Alters auf sie zählen kann. "Beide haben Frische und Wille auf den Platz gebracht. Das hat uns unheimlich gutgetan. Und in dieser Woche haben die Jungs echt gut trainiert. Sie sind für mich ganz klar eine Option für die Startelf", sagte Leitl.

Sollte der 44-Jährige die Talente heute Abend (18.30 Uhr, im Livecenter bei NDR.de) tatsächlich von Beginn an aufs Feld schicken, würde er ihnen nicht nur eine sehr große Freude machen, sondern Tresoldi auch ein vorgezogenes Geburtstagsgeschenk. Der aus dem eigenen Nachwuchs stammende Italiener wird am Sonnabend volljährig.

Aufstiegseuphorie bei Magdeburg verflogen

Ein Einsatz inklusive Auflauf- und Siegprämie wäre für den Angreifer natürlich eine feine Sache, um an seinem Ehrentag eine kleine (oder auch größere) Runde Schampus zu spendieren. Selbiger floss in Magdeburg vor einigen Wochen auch jede Menge, als der frühere Europapokalsieger die Rückkehr in Liga zwei perfekt machte. Inzwischen herrscht zwar keine Katerstimmung bei den Elbestädtern. Doch nach drei Pleiten aus den ersten vier Saisonspielen ist von Aufstiegseuphorie auch nicht mehr viel beim Traditionsclub zu spüren.

Coach Christian Titz plagen Verletzungssorgen. Unter anderem muss der zu seinen Zeiten beim Hamburger SV auch "Big Titz" gerufene Übungsleiter auf das Herz der Mannschaft, Baris Atik, verzichten.

Leitl: "Mit viel Energie ins Magdeburg-Spiel"

Die Gelegenheit scheint also günstig für 96, dem etwas glücklichen Erfolg gegen Regensburg nun einen überzeugenderen beim FCM folgen zu lassen. "Wir müssen dahinkommen, dass wir die Siege in Zukunft mehr genießen können", sagte Leitl und kündigte selbstbewusst an: "Jetzt geht's mit viel Energie in das Spiel in Magdeburg."

Mögliche Aufstellungen:

Magdeburg: Reimann - Gnaka, Lawrence, Bittroff, Bell Bell - Müller - Krempicki, Condé - Ceka, Kwarteng, Atik
Hannover: Zieler - Muroya, Neumann, Börner, Köhn - Kunze - Kerk, Foti - Nielsen - Teuchert, Tresoldi

Weitere Informationen
Martin Kind © IMAGO / localpic Foto: Rainer Droese

Gericht: Kind darf vorerst als 96-Geschäftsführer weitermachen

Die Entscheidung des Landgerichts Hannover gilt vorläufig bis zum Hauptverfahren. Der Stammverein hat Berufung angekündigt. mehr

Eine Fußballtabelle vor eine Fußballmotiv © Colourbox Foto: Pressmaster

Ergebnisse und Tabelle 2. Fußball-Bundesliga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 Sport | 19.08.2022 | 23:03 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

2. Bundesliga

Hannover 96

Mehr Fußball-Meldungen

Hansa Rostocks Trainer Jens Härtel © Witters

Hansa Rostock mit Personalproblemen gegen Paderborn

Insgesamt vier Spieler stehen beim Zweitligisten auf der Kippe. Trotzdem will Hansa gegen offensivstarke Paderborner bestehen. mehr